Kabel

Unternehmer Andreas Lapp feiert 60. Geburtstag

| Redakteur: Katharina Juschkat

Der Unternehmer Andreas Lapp hat am 6. März seinen 60. Geburtstag gefeiert.
Der Unternehmer Andreas Lapp hat am 6. März seinen 60. Geburtstag gefeiert. (Lapp)

Der Vorstandsvorsitzende der Stuttgarter Lapp Holding AG Andreas Lapp hat am 6. März 2016 seinen 60. Geburtstag gefeiert. Der leidenschaftliche Unternehmer führt das Familienunternehmen seit 1987.

Er ist ein Vollblutunternehmer mit Herz, Leidenschaft und Verstand: Andreas Lapp trägt als Vorstandsvorsitzender der Lapp Holding AG Verantwortung für ein weltweit agierendes Unternehmen mit rund 3.300 Mitarbeitern und einem Umsatz von 886 Millionen Euro (Geschäftsjahr 2014/15). Seit dem frühen Tod des Vaters im Jahr 1987 führt Andreas Lapp zusammen mit der Firmengründerin, seiner Mutter Ursula Ida und seinem Bruder Siegbert die Unternehmensgruppe im Geiste des Gründers erfolgreich weiter. Zusammen machten sie die Lapp Gruppe zu einem der führenden Anbieter von integrierten Lösungen und Markenprodukten im Bereich der Kabel- und Verbindungstechnologie.

Eine große Unternehmerin feierte 85. Geburtstag

Ursula Ida Lapp

Eine große Unternehmerin feierte 85. Geburtstag

10.06.15 - Sie ist eine Frau, die deutsche Wirtschaftsgeschichte geschrieben hat: Ursula Ida Lapp feierte im Beisein von rund 500 Gästen in Stuttgart ihren 85. Geburtstag. Mit Herz und Tatkraft und einem sicheren Gespür für die Anforderungen des Marktes hat sie gemeinsam mit ihrem Mann Oskar Lapp (1921-1987) vor mehr als 50 Jahren ein Unternehmen mit internationalem Ruf geschaffen. lesen

Seine Eltern, Ursula Ida und Oskar Lapp, die Gründer der Lapp Gruppe, gaben Lapp sein unternehmerisches Denken schon früh mit auf den Weg. „Als Kinder spielten wir mit den Kabeltrommeln in unserem Garten in Stuttgart-Vaihingen und in den Ferien haben wir im Unternehmen Skintop Verschraubungen montiert“, erinnert sich Andreas Lapp. Der Unternehmer studierte in Tübingen Jura und Betriebswirtschaft, bevor er ins Unternehmen eintrat. Während sein Vater bereits Auslandsgesellschaften in den USA, Italien und England gegründet hatte, trieb Andreas Lapp die strategische Internationalisierung weiter voran. „Unser Erfolgsrezept ist größtmögliche Kundennähe und konsequente Ausrichtung auf den Kundenbedarf“, erklärt Andreas Lapp.

Indien ist wichtiger Anker im asiatischen Raum

So ist die Entwicklung der Lapp Gruppe zum Global Player nahezu parallel mit der Internationalisierung der Kunden verlaufen. Zunächst wurden weitere Niederlassungen in Europa gegründet und bereits Mitte der 90er Jahre wagte das Unternehmen den Einstieg in den asiatischen Markt. Während andere Unternehmen auf China setzten, war Indien für Andreas Lapp ein wichtiger Anker für den asiatischen Raum. Mit aktuell zwei Produktionswerken und einem Vertriebsnetz ist Indien bis heute ein wichtiges Zentrum für die Lapp Gruppe. Neue Landesgesellschaften beispielsweise in Korea, Brasilien, Indonesien, Russland und Südafrika folgten. Eine große Investition war der Bau des Dienstleistungs- und Logistikzentrums in Ludwigsburg, das Lapp 2013 eingeweihte. Aktuell entsteht die neue Lapp Europazentrale am Firmenstammsitz in Stuttgart. Heute gehören zur Lapp Gruppe mehr als 40 Vertriebsgesellschaften und 18 Fertigungsstandorte, zudem kooperiert das Unternehmen mit rund 100 Auslandsvertretungen.

Inhalt des Artikels:

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43922049 / Strategie & Unternehmensführung)