Suchen

Resolver Variantenreicher Resolver für industrielle Servoantriebe

| Redakteur: Rebecca Näther

TE Connectivity (TE), Anbieter von Verbindungstechnologie- und Sensorlösungen, präsentiert mit der T7X Serie eine Generation von Resolvern zur genauen Winkelpositionsmessung in industriellen Servoantrieben.

Firmen zum Thema

TE Connectivity präsentiert die Resolver T7X-Serie der Größe 21 für industrielle Servoantriebe.
TE Connectivity präsentiert die Resolver T7X-Serie der Größe 21 für industrielle Servoantriebe.
(Bild: TE Connectivity)

Die Resolver der Größe 21 können in unterschiedlichen Anwendungen der Fertigungsautomatisierung wie beispielsweise Robotern oder Werkzeug- und Textilmaschinen eingesetzt werden. Sie sind in den gängigsten Hohlwellendurchmessern erhältlich. Die Serie bietet eine Standardgenauigkeit von ±10 bzw. ±08 Winkelminuten bis hin zu Versionen mit ±04 Winkelminuten.

Die Geräte sind in den Varianten Speed 1 bis 4 verfügbar und für Anwendungen von 4 kHz bis 10 kHz ausgelegt. Mithilfe der verschiedenen elektrischen Varianten können unterschiedliche Servoantriebe unterstützt werden.

Resolver für extreme Umgebungsbedingungen

Die T7X-Resolver bleiben auch unter extremen Umgebungsbedingungen voll funktionsfähig. Sie können bei Temperaturen von -55 °C bis 150 °C und Motor-Drehzahlen von bis zu 20.000 U/min eingesetzt werden. Somit eignen sich die Resolver für kundenspezifische mechanische Schnittstellen und Verbindungslösungen rund um das Intercontec-Portfolio von TE.

(ID:46412623)