Batterietester

Akkurates Prüfen von SLA-Batterien

| Redakteur: Rebecca Näther

Die Batterietester arbeiten mit hochwertigen, langlebigen Kelvin-Klemmen und zeichnen sich außerdem durch ihr robustes Aluminium-Gehäuse und die griffigen Gummi-Taster aus.
Die Batterietester arbeiten mit hochwertigen, langlebigen Kelvin-Klemmen und zeichnen sich außerdem durch ihr robustes Aluminium-Gehäuse und die griffigen Gummi-Taster aus. (Bild: Meilhaus Electronic)

Die B+K Precision Batterietester BK600B/BK601B und BK603B von Meilhaus Electronic erlauben das Prüfen von SLA Batterien (Sealed Lead Acid/versiegelte Blei-Säure-Batterien), wie sie in Notbeleuchtungen, Feueralarm-, Sicherheits-, UPS Power-Backupsystemen und vielen anderen elektrischen Systemen eingesetzt werden.

Durch die schnelle Charakterisierung der Akku-Reaktion auf einen Lastwiderstand ermitteln und zeigen die Geräte die übrige Akku-Kapazität. All diese Faktoren werden als Indikator für die "Akku-Gesundheit" analysiert. Beim Modell BK603B handelt es sich um eine erweiterte Version mit zusätzlichen Funktionen und USB. Alle Modelle funktionieren unabhängig von externen Stromquellen, die Versorgung geschieht durch die zu testenden Batterien. Die Batterietester arbeiten mit hochwertigen, langlebigen Kelvin-Klemmen und zeichnen sich außerdem durch ihr robustes Aluminium-Gehäuse und die griffigen Gummi-Taster aus, beschreibt das Unternehmen.

Testen von 6 V- und 12 V-Batterien

Batterietester sollen schnell präzise Messergebnisse liefern. Die Batterietester der Serie testen 6 V- (nur BK601B und BK603B) und 12 V-Batterien vom Typ SLA und liefern die Messergebnisse innerhalb weniger Sekunden. Die Ergebnisse beinhalten Informationen zum Ladezustand (State of Charge/SOC) zur offenen Klemmen- und Lastspannung und zum internen Batterie-Widerstand (IR) der Prüflinge.

Batterietester mit Ladestromtest und Computer-Software

Mit dem Modell BK603B lassen sich zusätzlich Ladestromtests mit offener Klemmen- und Last-Spannung sowie DC Last-Tests durchführen. Das Modell beinhaltet außerdem eine Computer-Software, mit deren Hilfe Test-Konfigurationen im Voraus bestimmt werden können. Damit sollen sich Tests schneller und präziser durchführen lassen, da Dateneingabefehler während der Tests vermieden werden. Weiterhin speichert das Modell über einen Record-Modus Messdaten von bis zu 50 Prüflingen. Die gespeicherten Daten umfassen nicht nur die erfassen Werte, sondern auch Information zu Testtag, Testzeitpunkt, Name, Standort des Panels und Systemtyp. Schließlich verfügt es auch über austauschbare Test-Leitungen. Die Ah-Bereiche der Batterietester unterscheiden sich je nach Modell und messen folgende Größen: 7, 12, 24, 42, 65, 100 Ah (Modell BK600B), 5...100 in 1-AhSchritten (Modell BK601B), 1...100 in 1-Ah-Schritten (BK603B).

Lieferumfang der Batterietester

Im Lieferumfang enthalten sind ein Batterietester B 600B, 601B oder 603B (inklusive USB-Kabel vom Typ B) , Handbuch (Download), 2 Sets Testleitungen mit Krokodilklemmen, Adapter zum Test von Ladestromkreisen, Kalibrierzertifikat und Testreport.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45575964 / Mess- und Prüftechnik)