Suchen

Intelligenter Blitzimpulszähler Analyse-Tool zum Blitz- und Überspannungsschutz

| Redakteur: Gudrun Zehrer

Mit dem Blitzimpulszähler LSCM-D bietet Citel ein Analyse-Tool zum Protokollieren von Blitzeinschlägen. Die Blitzstromereignisse sowie auftretende Überspannungen werden minutengenau mit Datum- und Zeitstempel festgehalten.

Firmen zum Thema

Der intelligente Blitzimpulszähler hält Blitzstromereignisse sowie auftretende Überspannungen minutengenau mit Datum- und Zeitstempel fest.
Der intelligente Blitzimpulszähler hält Blitzstromereignisse sowie auftretende Überspannungen minutengenau mit Datum- und Zeitstempel fest.
(Bild: Citel)

So bekommt der Betreiber einer Anlage sofort die genaue Information über den Zeitpunkt und die Stärke des Vorfalls. Aufgrund dieser Daten können gegebenenfalls umgehend Maßnahmen eingeleitet werden.

Ein kontrastreiches, mit Klartextanzeige ausgestattetes OLED-Display mit 128 x 64 Pixel sorgt für eine übersichtliche und gut lesbare Anzeige, auch bei schlechten Lichtverhältnissen.

Die Montage erfolgt vorzugsweise im anlagenseitigen Anschlussraum (AAR) des Zählerschrankes. Das Gerät ist für eine 35 mm Hutschienenmontage konzipiert. Die Montage und der Anschluss sind laut Citel anwenderfreundlich. Eingänge z. B. zur Detektion einer ausgelösten externen Vorsicherung und/oder zur Auswertung des SPD Fernsignalisierungskontaktes komplettieren den Ausstattungsumfang zusätzlich zum obligatorischen Anschluss des Sensors (Messwertaufnehmers).

Am Ausgang besteht die Möglichkeit, akustische wie optische Signalgeber anzuschließen, die den Vorfall akustisch oder optisch melden.

Die Blitzstromereignisse sowie auftretende Überspannungen werden minutengenau mit Datum- und Zeitstempel festgehalten. Auch besteht die Möglichkeit einer Fernübertragung per Modbus RS 485, um die Daten z. B. zu einer Zentrale zu übermitteln. Das Gerät erfüllt IEC62561-6 (standardisierte Tests der Blitzimpulszähler).

Charakteristische Merkmale des LSCM-D:

  • OLED Display mit 128 x 64 Pixeln
  • Speicherung von Blitzstrompolarität (+/-) und Spitzenwert mit Zeitstempel
  • für SPD Bereich: 1 kA bis 100 kA (8/20 µs)
  • für LPS (und Typ 1 SPD) Bereich: 1 kA bis 50 kA (10/350 µs)
  • Übertragung per RS485 (Modbus)
  • Überwachungsfeatures (2 Eingänge, 1 Ausgang)
  • DIN 35 mm Hutschienenmontage (Formfaktor unserer Ableiter)
  • Erfüllung der IEC 62561-6 (standardisierter Test für Blitzstromzähler)
  • integrierter wiederaufladbarer Akku zur Aufrechterhaltung der Funktion und Stützung der Daten bei Netzausfall

(ID:46646721)