Effiziente Produktentwicklung Cideon veranstaltet Solution Days 2021

Redakteur: Dipl.-Ing. Dorothee Quitter

Am 27. und 28. Oktober finden die Cideon Solution Days statt. Der Systemintegrator legt den Fokus in den Breakout-Sessions und Kundenvorträgen auf die Vernetzung von Personen, Unternehmen und vor allem von (digitalen) Prozessen. Podiumsdiskussionen ergänzen das Format.

Firmen zum Thema

Die Cideon Solution Days 2021 finden live im Technikmuseum Sinsheim statt.
Die Cideon Solution Days 2021 finden live im Technikmuseum Sinsheim statt.
(Bild: Cideon)

Am ersten Abend der Cideon Solution Days wird Miriam Höller, Ex-Stuntfrau und Moderatorin, mit ihrer Keynote Einblicke in ihr Leben geben und die Chancen aufzeigen, die Veränderung mit sich bringt. Die anschließende Podiumsdiskussion mit Walter Doppelmayr (GF Autodesk), Markus Asch (CEO Rittal), Christian Mehrtens (Senior Vice President Partner Vertrieb SAP) und Sebastian Seitz geht der Frage nach, wie sich Technik im Rahmen der Digitalisierung weiterentwickelt.

Die Breakout-Sessions

Die Themen der Breakout-Sessions an Tag 2 adressieren die Optimierungspotenziale im Produktlebenszyklus. Dazu gehören aktuelle Trends in Konfiguration, generativem Design oder beispielsweise der Optimierung von PLM-Prozessen, Produktstrukturen, ECAD-Integration oder auch die Potenziale im ERP-Umfeld. In drei unterschiedlichen Themenslots wählen die Besucher jeweils aus vier Sessions die für sie passende aus. Die Vortragssprache ist frei wählbar – es gibt deutschsprachige wie auch englisch-sprachige Themenblöcke.

Die Kundenvorträge

Firmen wie Boon Edam und DHL informieren in Vorträgen über getestete erfolgreiche Praxisanwendungen und präsentieren ihre ganz persönlichen Schritte auf dem Weg zur Umsetzung individueller Lösungen. Eine Podiumsdiskussion ergänzt die Praxiseinblicke.

(ID:47611252)