Suchen

Diagnosetool

Echtzeit-Diagnoselösung für SPS-basierte Anlagen

| Redakteur: Rebecca Näther

Itris Automation, französischer Software-Hersteller von Anwendungen zur Unterstützung der SPS-Programmierung, bringt seine Diagnoselösung ICS Monitoring mit Echtzeitdaten für SPS-basierte Steuerungssysteme weltweit auf den Markt.

Firmen zum Thema

Diese Problematik, dass die Ursache von Maschinenausfallzeiten in produzierenden Unternehmen aufgrund mangelnder Übersicht oder Dokumentation oft nicht schnell gefunden und behoben werden kann, gab den Anstoß, der Itris Automation seine Echtzeit-Diagnoselösung für SPS-basierte Anlagen entwickelt ließ: ICS Monitoring. Diese Lösung hat zum Ziel, einen vereinfachten Datenfluss mit seinen Echtzeitwerten und der Struktur eines SPS-Programms abzubilden, um bei einem Stillstand schnell den Ursprung der Panne ausmachen zu können.
Diese Problematik, dass die Ursache von Maschinenausfallzeiten in produzierenden Unternehmen aufgrund mangelnder Übersicht oder Dokumentation oft nicht schnell gefunden und behoben werden kann, gab den Anstoß, der Itris Automation seine Echtzeit-Diagnoselösung für SPS-basierte Anlagen entwickelt ließ: ICS Monitoring. Diese Lösung hat zum Ziel, einen vereinfachten Datenfluss mit seinen Echtzeitwerten und der Struktur eines SPS-Programms abzubilden, um bei einem Stillstand schnell den Ursprung der Panne ausmachen zu können.
(Bild: Itris Automation)

Nach der Markteinführung im heimischen Markt im September 2017 bietet der Softwareentwickler seine Echtzeit-Diagnoselösung nun auch weltweit an. Diese Lösung unterstützt das Troubleshooting von SPS-basierten Maschinensteuerungen, indem die Systeme leicht verständlich dargestellt werden und der Ursprung eines Problems schneller gefunden werden kann, so der Hersteller.

Datenfluss und Programm-Architektur vereinfacht dargestellt

Diese Lösung ermöglicht dem Nutzer, die Ursachen von Maschinenausfällen schnell zu identifizieren. Dafür stellt die Lösung den Datenfluss und die Architektur eines Programms vereinfacht dar, wobei die Variablen mit ihren Echtzeitwerten angezeigt werden. Dieser Anzeigemodus mit den Live-Werten und einer dynamischen Navigation erlaubt es, das Problem anzusteuern, ohne die Programmierumgebung zu kennen oder SPS-Experte zu sein. Somit erleichtert die Lösung Maschinenbedienern wie Experten, eine Fehlerursache schnell zu finden und so die Ausfallzeit der Maschine gering zu halten.

Diagnosetool versteht Vielzahl von SPS-Typen

Verglichen mit anderen Diagnosetools bietet das Produkt den Vorteil, dass es eine Vielzahl unterschiedlicher SPS-Typen von verschiedenen Herstellern versteht. Außerdem müssen nicht Fälle abgebildet werden, denn das SPS-Programm selbst dient als Grundlage für die Abbildung.

Diagnoselösung in Produktionsumgebung integrierbar

Das Tool kann nahtlos in die bestehende Produktionsumgebung integriert werden. Auf der einen Seite holt es sich die Prozessdaten direkt über Modbus TCP oder OPC ab, wobei das Kommunikationsprotokoll die Daten in Echtzeit weitergibt. Auf der anderen Seite arbeitet es mit Systemen der Supervision, von wo aus die Lösung direkt gestartet werden kann sowie mit Versionenmanagementsystemen für stets aktuelle Programminformationen.

Die Lösung ist jetzt unter anderem für SPS-Programme der Steuerungen von Schneider Electric, Siemens, Rockwell Automation und Codesys erhältlich.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45657863)