Programmiergerät Hochleistungs-Programmiergerät für das mobile Engineering

Redakteur: Rebecca Näther

Die neueste Generation der einschaltfertigen Hochleistungs-Programmiergeräte von Siemens ist optimiert für das Engineering mit dem TIA Portal und ausgelegt zum mobilen maschinen- und anlagennahen Einsatz für Projektierung, Inbetriebnahme Service und Wartung.

Anbieter zum Thema

Die neueste Generation der einschaltfertigen Hochleistungs-Programmiergeräte von Siemens ist optimiert für das Engineering mit dem TIA Portal.
Die neueste Generation der einschaltfertigen Hochleistungs-Programmiergeräte von Siemens ist optimiert für das Engineering mit dem TIA Portal.
(Bild: Siemens)

Das Programmiergerät Simatic Field PG M6 mit silberfarbenen Gehäusedeckel und M6 Aufdruck ist ausgestattet mit einem bis 32 Gigabyte großen, schnellen DDR4-Arbeitsspeicher sowie einem stoßunempfindlichen SSD-Massenspeicher bis zwei Terabyte. Durch das leichte, robuste und vollständig geschirmte Magnesium-Gehäuse eignet sich das semiruggedized-Gerät zum Einsatz im rauen industriellen Umfeld. Dazu schützen auch Stoßfänger an exponierten Gehäuseteilen vor Erschütterungen und Vibrationen.

Die Ausstattung des Programmiergerätes

In der Comfort-Ausführung ist das Programmiergerät mit einem performanten Intel Core i5-Prozessor neuester Generation ausgestattet. Die Advanced-Variante, optional mit Simatic S5-Schnittstellen konfigurierbar, verfügt über den noch leistungsfähigeren Intel Core i7-Prozessor. Onboard installiert sind alle zum effizienten Anschluss von Industrieautomatisierungsanwendungen notwendigen Schnittstellen, zum Beispiel RS232, Profibus, Profinet und Simatic Card, sowie die WLAN 802.11ac-Wireless- und BT V5.0-Bluetooth-Technologie.

Vorinstallierte Komponenten des Programmiergerätes

Das Gerät wird vorinstalliert ausgeliefert – mit Windows 10 Enterprise Betriebssystem sowie aktueller Version der Engineering-Software TIA Portal für Steuerungen, Safety und HMI (Human Machine Interface). Für ältere Projekte sind zudem Step 7 Professional 2017, WinCC flexible 2008 und – in der Advanced-Variante mit Simatic S5-Schnittstellen – Step 5 vorinstalliert.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:45621908)