Suchen

Programmiergerät

Hochleistungs-Programmiergerät für das mobile Engineering

Die neueste Generation der einschaltfertigen Hochleistungs-Programmiergeräte von Siemens ist optimiert für das Engineering mit dem TIA Portal und ausgelegt zum mobilen maschinen- und anlagennahen Einsatz für Projektierung, Inbetriebnahme Service und Wartung.

Firmen zum Thema

Die neueste Generation der einschaltfertigen Hochleistungs-Programmiergeräte von Siemens ist optimiert für das Engineering mit dem TIA Portal.
Die neueste Generation der einschaltfertigen Hochleistungs-Programmiergeräte von Siemens ist optimiert für das Engineering mit dem TIA Portal.
(Bild: Siemens)

Das Programmiergerät Simatic Field PG M6 mit silberfarbenen Gehäusedeckel und M6 Aufdruck ist ausgestattet mit einem bis 32 Gigabyte großen, schnellen DDR4-Arbeitsspeicher sowie einem stoßunempfindlichen SSD-Massenspeicher bis zwei Terabyte. Durch das leichte, robuste und vollständig geschirmte Magnesium-Gehäuse eignet sich das semiruggedized-Gerät zum Einsatz im rauen industriellen Umfeld. Dazu schützen auch Stoßfänger an exponierten Gehäuseteilen vor Erschütterungen und Vibrationen.

Die Ausstattung des Programmiergerätes

In der Comfort-Ausführung ist das Programmiergerät mit einem performanten Intel Core i5-Prozessor neuester Generation ausgestattet. Die Advanced-Variante, optional mit Simatic S5-Schnittstellen konfigurierbar, verfügt über den noch leistungsfähigeren Intel Core i7-Prozessor. Onboard installiert sind alle zum effizienten Anschluss von Industrieautomatisierungsanwendungen notwendigen Schnittstellen, zum Beispiel RS232, Profibus, Profinet und Simatic Card, sowie die WLAN 802.11ac-Wireless- und BT V5.0-Bluetooth-Technologie.

Vorinstallierte Komponenten des Programmiergerätes

Das Gerät wird vorinstalliert ausgeliefert – mit Windows 10 Enterprise Betriebssystem sowie aktueller Version der Engineering-Software TIA Portal für Steuerungen, Safety und HMI (Human Machine Interface). Für ältere Projekte sind zudem Step 7 Professional 2017, WinCC flexible 2008 und – in der Advanced-Variante mit Simatic S5-Schnittstellen – Step 5 vorinstalliert.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45621908)