Suchen

Wärmebildkamera Hochleistungs-Wärmebildkamera für industrielle Inspektionen

| Redakteur: Gudrun Zehrer

Flir Systems stellt die aktuelle Wärmebildkamera der T-Series-Familie mit einer integrierten Inspection Route-Software vor. Die integrierte Ablaufplanungssoftware der Kamera automatisiert Inspektionen und vereinfacht die Berichterstellung.

Firmen zum Thema

Flir führt mit der T860 eine Hochleistungs-Wärmebildkamera für industrielle und bauthermografische Inspektionen ein, deren integrierte Ablaufplanungssoftware Inspektionen automatisiert und die Berichterstellung vereinfacht.
Flir führt mit der T860 eine Hochleistungs-Wärmebildkamera für industrielle und bauthermografische Inspektionen ein, deren integrierte Ablaufplanungssoftware Inspektionen automatisiert und die Berichterstellung vereinfacht.
(Bild: Flir)

Zu den Einsatzbereichen gehören Inspektionen von betriebskritischen Anlagen von z. B. Bauteilen in Umspannwerken, Frei- und Überlandleitungen, Fertigungssystemen sowie alle elektrischen und mechanischen Anlagen einer Einrichtung. Indem sie einen im Voraus geplanten Inspektionsablauf mit der Kamera abarbeiten, können Wärmebildinspektoren den jeweiligen Zielbereich schneller überprüfen und ihre zugehörigen Inspektionsberichte einfacher erstellen. Diese Wärmebildkamera ist mit Messinstrumenten wie 1-Touch Level/Span zur Kon- trasterhöhung zwischen dem Ziel und dem Hintergrund per Fingertipp und einem laser- unterstützten Autofokus ausgestattet. Das integrierte Ablaufplanungssystem arbeitet mit der Berichterstellungssoftware Flir Thermal Studio zusammen. Mit diesem System können die Benutzer Temperaturdaten, Wärmebilder und visuelle Bilder in logischer Reihenfolge aufnehmen.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 46147011)