Suchen

Box-IPC

IP65-geschützter Embedded-Box-PC reich an Schnittstellen

| Redakteur: Gudrun Zehrer

Für raue Industrieanwendungen mit Staub, Feuchtigkeit und Vibration ist der neue IP65-geschützte Embedded-PC EL1086 von TL Electronic eine Lösung. Die ausfallsichere Serie bietet vielfältige Schnittstellen auf kleinstem Raum.

Firmen zum Thema

(TL-Electronic)

Der leistungsstarke 64-bit-Prozessors Atom D2550 hat eine Taktfrequenz von 2 x1,86 GHz in Kombination mit dem Intel-Express-Chipsatz NM10 und und bis zu 4 GB DDR-Arbeitsspeicher. Die maximale Verlustleistung, Thermal Design Power (TDP), der in 32-nm-Technologie gefertigten D2550-CPU zusammen mit dem Chipsatz beträgt nur 12 W. Das ermöglicht die lüfterlose, passive Wärmeabfuhr über das Aluminiumgehäuse. Als Festplattenlaufwerk steht eine 32 GB große mS-ATA Solid State Disk (SSD) zur Verfügung.

Rundum IP65 geschützt - einschließlich Schnittstellen und mitgelieferter Kabel

Die Vielfalt der IP65-geschützten Schnittstellen zeigt sich dem Anwender bei einem Blick auf die Rückseite des Gehäuses mit Abmessungen von nur 261 mm x 50 mm x 201 mm. Front- und rückseitig stehen zur Auswahl drei USB-Schnittstellen, zwei RJ45-Ports für Gigabit-Ethernet, ein bis optional zwei serielle COM-Schnittstellen, DVI- oder optional HDMI-Anschluss. Ergänzt wird die Schnittstellenauswahl durch einen Micro SD/SIM-Kartensteckplatz und wahlweise Audio-I/O, Antenne sowie universellen Ein-/Ausgang (GPIO).

Die Spannungsversorgung erfolgt über den 9-36 VDC-Anschluss extern und ist somit wartungsfreundlich. Zusätzlich zur Schutzart IP65 inklusive der Schnittstellen arbeitet der Embedded-PC EL1086 auch unter Schock (bis zu 15 G) und Vibration zuverlässig.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 42994338)