Suchen

Industrie-PC-Netzteil Kompaktes 300 Watt Industrie-PC-Netzteil

| Redakteur: Gudrun Zehrer

Mit dem Industrie-PC-Netzteil BEH-530H stellt Bicker Elektronik ein kompaktes Flex-ATX-Netzteil mit 300 Watt Leistung für die Stromversorgung aktueller Mainboards vor. Das IPC-Netzteil benötigt keine Grundlast an den ATX-Ausgängen +3,3 V, +5 V, +12 V1, +12 V2, -12 V und +5Vsb. Somit können Mainboards mit speziellen Energiespar-Modi (Intel Haswell-, Skylake- oder Kaby Lake-Prozessoren) versorgt werden.

Firmen zum Thema

Das kompakte Industrie-PC-Netzteil BEH-530H versorgt Mainboards mit speziellen Energiespar-Modi wie Intel Haswell-, Skylake- oder Kaby Lake-Prozessoren.
Das kompakte Industrie-PC-Netzteil BEH-530H versorgt Mainboards mit speziellen Energiespar-Modi wie Intel Haswell-, Skylake- oder Kaby Lake-Prozessoren.
(Bild: Bicker)

Das Netzteil ist für den erweiterten Temperaturbereich von -10 °C bis 60 °C ausgelegt, mit robusten Komponenten in Industriequalität sowie einem energiesparenden Schaltungsdesign ausgestattet und hat Abmessungen von 81,5 x 150 x 40,5 mm.

Leise durch temperaturgeregelten Lüfter

Die optimale Laufgeschwindigkeit des kugelgelagerten Markenlüfters wird je nach Temperatur und Kühlungsbedarf stufenlos geregelt, so dass dieser nicht nur leiser rotiert, sondern auch Energie sparen und aufgrund des reduzierten Verschleißes eine längere Lebensdauer aufweisen soll. Das Industrie-PC-Netzteil erreicht laut Bicker einen Wirkungsgrad von bis zu 91 Prozent, erfüllt die Energieeffizienz-Vorgaben für das 80 Plus Gold-Zertifikat und ist ErP Lot 6 2013-ready.

Internationale Sicherheitszulassung EN/UL 60950-1

Für den internationalen Einsatz verfügt das Schaltnetzteil über die Sicherheitszulassungen EN/UL 60950-1 und einen Weitbereichseingang 90 bis 264 VAC (47 bis 63 Hz) mit aktiver Leistungsfaktor-Korrektur (PFC). Aufgrund seiner EMV-Eigenschaften entspricht das BEH-530H der strengeren Klasse B der EN55032.

Ausgänge mit Kurzschluss-, Überlast- und Überspannungs-Schutz

Für den eingangsseitigen Netzanschluss steht als optionales Zubehör das 3-polige AC-Netzkabel X1-132 mit Kaltgerätestecker zur Verfügung. Die stabil und exakt geregelten Ausgänge sind mit Kurzschluss-, Überlast- und Überspannungs-Schutz ausgestattet. Der ATX-Kabelbaum ist fest mit dem Netzgerät verbunden. Zur Fixierung des Netzteil-Gehäuses am IPC-Chassis wird ein entsprechender Montagewinkel bereits mitgeliefert.

Stromversorgung von kompakten IPCs oder flachen IPC-Server-Racks

Mit einem MTBF >288.000 h eignet sich das Flex-ATX-Netzteil zur Stromversorgung von kompakten Industrie-PCs oder flachen IPC-Server-Racks für den 24/7-Dauerbetrieb. Neben einer Langzeitverfügbarkeit von mindestens fünf Jahren gewährt der Hersteller auf das BEH-530H eine Gerätegarantie von drei Jahren.

Netzteil und Mainboard-Bundles aufeinander abgestimmt

Für Industrie-PC-Systemen ist das Zusammenspiel von Netzteil und Mainboard von Bedeutung für die Systemsicherheit und den langjährigen Betrieb ohne Ausfälle. Deshalb begleitet Bicker seine Kunden mit einem Vertriebs-, Entwicklungs- und Service-Team während der gesamten Systementwicklung. Im Rahmen des Power und Board-Programms erhalten Entwickler von IPC-Systemen aufeinander abgestimmte Netzteil und Mainboard-Bundles plus Zubehör aus einer Hand.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 44765775)