Suchen

LED LED-Beleuchtung in WM-Stadien sorgt für das richtige Licht

| Redakteur: Katharina Juschkat

Um den Fußball ins richtige Licht zu rücken, sorgt das Unternehmen Signify in zehn der zwölf WM-Stadien in Russland für die richtige Beleuchtung.

Firmen zum Thema

Insgesamt bietet das Moskauer Luzhniki-Stadion 81.000 überdachte Sitzplätze.
Insgesamt bietet das Moskauer Luzhniki-Stadion 81.000 überdachte Sitzplätze.
(Bild: Signify)

Die Fußball-WM in Russland ist in vollem Gang. In insgesamt 12 Stadien finden die Spiele statt. Für die Beleuchtung der spektakulären Stadien sorgte unter anderem das Unternehmen Signify, das 10 der 12 Stadien ausstattete. Zu ihnen gehören das Luzhniki Stadion in Moskau, das Krestovsky Stadion in Sankt Petersburg, das Fisht in Sotschi und die Jekaterinburg Arena, sowie Fußballstadien in Kasan, Rostow am Don, Kaliningrad, Nischni Nowgorod, Wolgograd und Samara.

Flackerfreie LED-Beleuchtung für Superzeitlupen

Das Moskauer Luzhniki Stadion hat nicht nur ein beeindruckendes Dach, auch die Spielfeldbeleuchtung ist eindrucksvoll.
Das Moskauer Luzhniki Stadion hat nicht nur ein beeindruckendes Dach, auch die Spielfeldbeleuchtung ist eindrucksvoll.
(Bild: Signify)

In Jekaterinburg bietet die Spielfeldbeleuchtung von Signify den Spielern und Zuschauern Lichtqualität mit Unterhaltung: Die LED-Installation ist ideal für 4K-TV-Übertragungen, flackerfreie Superzeitlupen in Ultra-HD-Qualität und Lichteffekte, die mit Musik synchronisiert werden können.

Eine besondere Installation befindet sich auch im Moskauer Luzhniki Stadion: Das 39.000 m² große LED-Mediendach ist laut Unternehmen eine der größten und neuartigsten Medienfassaden Russlands. Die Dachfläche kann für LED-Lichtshows genutzt werden.

Signify hat mehr als 80 Jahre Erfahrung in der Beleuchtung von Sportveranstaltungen, ist weltweit vertreten im Bereich LED und Sportbeleuchtung und bei großen internationalen Sportveranstaltungen in mehr als 65 % der Stadien für die Spielfeldbeleuchtung verantwortlich. Signify ist seit dem 16. Mai 2018 der neue Firmenname von Philips Lighting.

SEMINARTIPPDas Seminar „LED-Beleuchtung in der elektrotechnischen Praxis“ vermittelt Basiswissen zu elektrotechnischen Erfordernissen von LED-Leuchten.
Weitere Informationen

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45369305)