Steckverbindung M12-Stecker D-kodiert für Profinet

Redakteur: Gudrun Zehrer

Für die Anforderungen bei industriellen Anwendungen führt Metz Connect ab sofort einen feldkonfektionierbaren M12 D-kodierten Stecker Cat.5 im Sortiment. Insbesondere für leistungsfähige und zuverlässige Verbindung mit Datenübertragungsraten von bis zu 100 MBit wurde der vierpolige M12-Stecker entwickelt und eignet sich daher für Profinet- und EtherNet I/P Applikationen.

Anbieter zum Thema

Feldkonfektionierbarer M12 Stecker D-kodiert Cat.5.
Feldkonfektionierbarer M12 Stecker D-kodiert Cat.5.
(Metz Connect)

Der robuste Industriestecker aus Zinkdruckguss mit 360°-Schirmung lässt sich einfach und schnell ohne Spezialwerkzeug direkt von Ort anschließen und besitzt außergewöhnlich hohe mechanische und elektrische Festigkeit.

Am Stecker lassen sich Kabel von AWG 26/7 bis 22/7 sowie AWG 24/1 bis 22/1 anschließen. Im gesteckten Zustand sind die Stecker verschmutzungs- und feuchtigkeitsresistent (IP67).

Neben dem 2-paarigen Twisted-Pair-Anschluss in D-Kodierung bietet Metz auch 4-paarige Twisted-Pair-Anschlüsse in X-Kodierung für höhere Datenübertragungsraten mit bis zu 10 GBit.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:43865106)