Suchen

Antriebstechnik

Modularer Kompaktantrieb für Industrie- und Logistikautomation

| Redakteur: Gudrun Zehrer

Maxon entwickelte einen modularen Kompaktantrieb speziell für Anwendungen in der Industrie- und Logistikautomation. Der IDX-Antrieb vereint auf kleinstem Raum einen kräftigen, bürstenlosen EC-i Motor und eine Epos 4 Positioniersteuerung.

Firmen zum Thema

(Bild: Maxon)

Dieser Antrieb lässt sich bei Bedarf mit einem Maxon Planetengetriebe ergänzen. Er hat einen hohen Wirkungsgrad, wartungsfreie Komponenten und ein Industriegehäuse in IP 65. Zudem verfügt er über konfigurierbare digitale und analoge Ein- und Ausgänge. Eine intuitive Software ermöglicht die einfache Inbetriebnahme und Einbindung in Mastersysteme.

Positioniersteuerung für enge Platzverhältnisse

Die Positioniersteuerung Epos 4 gibt es aktuell auch in einer Micro-Ausführung. Die sehr kompakte Bauweise macht die Epos 4 Micro 24/5 zu einer Lösung für Robotikanwendungen mit engen Platzverhältnissen und kostensensitiven Mehrachsapplikationen.

Roboterschlange am Messestand

Zusätzlich gibt es am Messestand von Maxon ein interessantes Tier zu begutachten. Kamilo Melo, Experte in Bio-Robotik, hat speziell für Maxon eine Roboterschlange kreiert, die sich mit 16 DC-Motoren und einer spezifischen Software bewegt wie ihre natürlichen Artgenossen.

SPS: Halle 1, Stand 224

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 46264078)