Profibus-Analyse

Multifunktionales Messgerät für Profibus-Netzwerke

| Redakteur: Gudrun Zehrer

Profibus-Analyse: In Sekundenschnelle zum Messergebnis.
Profibus-Analyse: In Sekundenschnelle zum Messergebnis. (Bild: Indu-Sol)

Anstecken, messen, fertig – und sich dann nicht noch durch eine Vielzahl Tabellen und Diagramme arbeiten müssen. Wer schon einmal eine Qualitätsanalyse in einem industriellen Netzwerk durchgeführt hat, weiß um den Wert schneller und präziser Diagnosen, die die Aufgabe der Instandhaltung erleichtern.

Mit dieser Motivation hat Indu-Sol ein multifunktionales Messgerät für Profibus-Netzwerke entwickelt, das einfach und intuitiv bedienbar ist – den PB-Qone. Durch übersichtliche Anzeigen, einfache Qualitätsdiagnosen nach dem Ampelprinzip und vielen weiteren Komfort-Funktionen sollen sich Messungen mit dem PB-Qone auch bei seltener Benutzung und ohne großes Vorwissen effizient durchführen lassen.

Physik und Kommunikation des Profibus-Netzwerks bewerten

Auf diese Weise können laut Indu-Sol Physik und Kommunikation des Profibus-Netzwerks in Sekundenschnelle und ohne großen Aufwand bewertet werden – in der Offline- ebenso wie in der Online-Analyse. Somit steht mit dem PB-Qone ein Messgerät für die Inbetriebnahme, Wartung und Service sowie Fehlersuche in Profibus-Netzwerken zur Verfügung.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45144320 / Feldkommunikation)