Panel-PC Panels mit TFT-Touch-Display zum Bedienen und Visualisieren

Redakteur: Rebecca Näther

Die mit 7-Zoll-Geräten gestartete Serie von Beckhoff wurde um drei Einbau-Panels mit 10,1-Zoll-Widescreen-Display erweitert. Damit lässt sich die PC-basierte Steuerungstechnik im unteren und mittleren Leistungsbereich noch feiner skalieren und genauer auf die jeweiligen Applikationsanforderungen abstimmen.

Anbieter zum Thema

Die Touch-Panel-Einstiegsklasse von Beckhoff bietet ergänzend zu den im Markt etablierten 7-Zoll-Geräten neue Ausführungen mit einer auf 10,1 Zoll vergrößerten Bedienoberfläche.
Die Touch-Panel-Einstiegsklasse von Beckhoff bietet ergänzend zu den im Markt etablierten 7-Zoll-Geräten neue Ausführungen mit einer auf 10,1 Zoll vergrößerten Bedienoberfläche.
(Bild: Beckhoff Automation)

Das TFT-Touch-Display der Panels eröffnet mit dem Widescreen-Format in 1024 x 600 WSVGA Auflösung umfassende Bedien- und Visualisierungsmöglichkeiten. Hinzu kommt eine Darstellung mit 16,7 Mio. Farben auf der 10,1-Zoll-Diagonalen.

Zwei lüfterlose Panel-PCs und ein rein passives Control Panel

Damit stehen in der Produktreihe zusätzlich zwei lüfterlose Panel-PCs und ein rein passives Control Panel zur Verfügung, mit denen sich Steuerungs- bzw. Visualisierungsaufgaben bei kleinen und mittleren Maschinen, Produktionsanlagen oder Gebäuden lösen lassen: Der Panel-PC CP6600 mit 1-GHz-ARM-Cortex-A8-CPU und 1 GB DDR3-RAM-Speicher, der Panel-PC CP6700 mit Intel-Atom-Prozessor (bis zu 1,91 GHz, vier Kerne) und 2 GB DDR3L-RAM (erweiterbar auf bis zu 8 GB), sowie das Control Panel CP6900 mit DVI/USB-Extended-Technologie für den Betrieb in bis zu 50 m Entfernung vom Industrie-PC.

Panel-PC-Gehäuse mit Aluminiumfront und Stahlblechabdeckung rückseitig

Die Geräte bieten durch das robuste Gehäuse mit Aluminiumfront und Stahlblechabdeckung an der Rückseite eine höhere Qualität und Langlebigkeit als die im Low-Cost-Segment verbreiteten Kunststoff-Panels, erklärt die Firma. Zudem sorgen das hochwertige Material und die abgerundete Frontblende für ein ansprechendes Erscheinungsbild der bei 0 bis 55 °C Betriebstemperatur in verschiedensten Produktions- und Gebäudeumgebungen einsetzbaren Panels.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:45205921)