Suchen

Netzwerk-Server Rack-Server für kleine und große Netzwerke

| Redakteur: Gudrun Zehrer

Mit der Puzzle-Serie erweitert Comp-Mall sein Produktportfolio. Hinter Puzzle verbergen sich leistungsstarke 1U-Rack-Netzwerk-Server auf x86- bzw. ARM-Basis. Sie lassen sich in allen Umgebungen einsetzen – von kleinen Unternehmen bis zu global agierenden Großkonzernen.

Firmen zum Thema

Mit der Puzzle-Serie bietet Comp-Mall 1U-Rack-Netzwerk-Server auf x86- bzw. ARM-Basis an. Sie lassen sich in kleinen wie auch in großen Unternehmen einsetzen.
Mit der Puzzle-Serie bietet Comp-Mall 1U-Rack-Netzwerk-Server auf x86- bzw. ARM-Basis an. Sie lassen sich in kleinen wie auch in großen Unternehmen einsetzen.
(Bild: Comp-Mall)

Die Puzzle-Rack-Server eignen sich als Ersatz für üblicherweise verwendete proprietäre Netzwerk-Geräte und für VNFs (Virtual Network Functions). VNF umfassen Netzwerkfunktionen wie software-basiertes Wide Area Network (SD-WAN) in Echtzeit, virtuelles Load-Balancing, NGFW (Next Generation Firewall), Wireless Gateway, UTM (Unified Threat Management), IDS (Intrusion Detection System) und ADC (Application Delivery Controller).

Prozessoren und Netzwerkschnittstellen-Controller

Kern der Puzzle-Serie sind die aktuellsten Prozessoren, je nach Modell von Intel, AMD, Marvell, NXP oder Cavium, sowie Netzwerkschnittstellen-Controller von Aquantia, Intel, Broadcom oder Mellanox mit einer Netzwerkleistung bis zu 25G.

Modell für hohe Netzwerkanwendungen

Das Modell Puzzle-IN001 als Beispiel eignet sich besonders für fortgeschrittene Netzwerkanwendungen. Mit wahlweise Intel Xeon E-2136-Prozessor (bis zu 4.50 GHz) oder Intel Core i3-8100T (bis zu 3.10 GHz) ausgestattet und mit 2x DDR4 DIMM bis zu 32 GB sind die Voraussetzungen für hohe Leistung gelegt. Hochgeschwindigkeits-Netzwerkverbindung wird über acht 1GbE RJ45 Lan-Ports und IEI-Netzwerkmodule hergestellt. Flexible Erweiterung ist über PCIe x8, PCIe x4, Mini-PCIe und M.2 B-Key gegeben. Puzzle-IN001 bietet zwei intelligente NIC-Optionen, um die Leistung des Systems zu verbessern und um Funktionen wie Virtualisierungs-Technologie und Paketverarbeitung bereitzustellen. Darüber verfügt der Puzzle-IN001 über redundante Stromversorgung, was das Risiko eines Serverausfalls verringert.

Als Speicher stehen zwei 2,5-Zoll-SATA-Festplatten zur Verfügung. Externe Schnittstellen: 2x USB 3.0 und 1x RJ45, interne Schnittstellen: 1x M.2 B Key, 1x HDMI und 4x USB 2.0 über PIN-Header. Gekühlt wird der Server passiv über einen CPU-Kühlkörper und mit Gebläsen. Der Betriebstemperaturbereich liegt zwischen 0 ~ 40 °C.

Puzzle Finder mit verschiedenen Anwendungen

Nach Installation des Betriebssystem Linux Ubuntu 16.04. kann die Anwendung Puzzle Finder auf dem PC oder Laptop installiert werden. Der Puzzle Finder stellt nützliche Anwendungen zur Verfügung wie Open vSwitch (OVS), Netconf, Kubernetes, QEMU-KVM und Docker Container. Damit können Anwender schnell Umgebungs- und Netzwerkanwendungen entwickeln. Der Puzzle Finder managt Systeminformationen, Ressourcenüberwachung und Software-Upgrades.

Technische Merkmale:

Intel Xeon E-2136 bis 4.50 GHz oder 8. Gen. Intel Core i3-8100T bis 3.10 GHz

2x DDR4 UDIMM bis 32 GB

1 GbE NIC: Intel® i211-AT

8x 1 GbE LAN und 2x Networking Module Slots

Linux Ubuntu 16.04

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45956882)