Suchen

Partnerschaft Siko und STW setzen auf Zusammenarbeit

Redakteur: Katharina Juschkat

In einer Partnerschaft wollen Siko und Sensor-Technik Wiedemann (STW) neue Produkte und Lösungen für mobile Arbeitsmaschinen entwickeln.

Firmen zum Thema

Siko und STW wollen im Bereich mobile Arbeitsmaschinen zusammenarbeiten.
Siko und STW wollen im Bereich mobile Arbeitsmaschinen zusammenarbeiten.
(Bild: gemeinfrei / Pixabay )

Die Unternehmen Siko und Sensor-Technik Wiedemann (STW) wollen in einer Partnerschaft gemeinsam neue Produkte und Lösungen für den Markt der mobilen Arbeitsmaschinen entwickeln. Die Partnerschaft basiert auf einer langjährigen Zusammenarbeit der beiden Unternehmen.

In der Zusammenarbeit wollen die Unternehmen ihre Produktportfolios besser aufeinander abstimmen und den Gedanken eines gemeinsamen Eco-Systems verfolgen. In Entwicklungsprojekten wollen sie zudem Produkte und Lösungen entwickeln. In Planung ist unter anderem, einen Sensorikkasten für die Mobilhydraulik mit neuen Funktionen auszubauen und funktional sicherere Systeme bereitzustellen.

Siko & STW im Überblick

Siko, Hersteller von Sensoren und Positioniersystemen, ist Spezialist für robuste Messtechnik für unterschiedlichste Messaufgaben wie Längen-, Winkel- und Drehzahlmesstechnik.

Sensor-Technik Wiedemann (STW) bietet für den Markt der mobilen Arbeitsmaschinen verschiedene Lösungen an: Sensorik, Steuerungen, Mensch-Maschine-Schnittstellen, Vernetzung, Datenmanagement und Cloud-Anbindung.

(ID:46699393)