In eigener Sache Vogel Communications Group AG übernimmt „Aktuelle Technik“

Redakteur: Katharina Juschkat

Das Schweizer Industrie-Fachmagazin „Aktuelle Technik“ gehört ab sofort zu dem Schweizer Medienunternehmen Vogel Communications Group AG.

Firmen zum Thema

Matthias Böhm übernimmt als Verlagsleiter der Vogel Communications Group AG die operative Verantwortung der Fachzeitschrift „Aktuelle Technik“.
Matthias Böhm übernimmt als Verlagsleiter der Vogel Communications Group AG die operative Verantwortung der Fachzeitschrift „Aktuelle Technik“.
(Bild: Thomas Entzeroth)

Die Schweizer Vogel Communications Group AG übernimmt die Industrie-Fachzeitschrift „Aktuelle Technik“ (AT) von der Galledia Group AG. Die 100%-Tochter der deutschen Vogel Communications Group will mit der Übernahme ihr Portfolio weiter ausbauen und so ihre Marktposition im Wirtschaftsfeld Industrie stärken.

Neuer Chefredakteur bei AT

Die Chefredaktion der AT übernimmt Silvano Böni, der bisher den Automationsbereich des „Schweizer Maschinenmarkt“ (SMM) betreut hat, eine weitere Medienmarke des Schweizer Medienunternehmens. Zudem hat Böni im Vorfeld lange als Redakteur bei der AT gearbeitet.

Der Verlagsleiter der Vogel Communications Group AG, Matthias Böhm, kommentiert: „Die ,Aktuelle Technik’ ergänzt unser Portfolio ausgezeichnet, da die Publikation den elektrotechnischen und steuerungstechnischen Sektor bis hin zur Mess- und Regeltechnik vollumfänglich abdeckt.“ An der bestehenden Organisation wird unverändert festgehalten. Matthias Böhm übernimmt die operative Verantwortung der AT.

Mit über 100 Fachmedien in 14 Branchen gehört die Vogel Communications Group in der DACH-Region zu den bedeutendsten deutsch-sprachigen Fachmedienhäusern. Die zusätzliche Medienmarke stärkt die Positionierung im Industriebereich und ermöglicht eine Zielgruppenerweiterung, eröffnet neue Perspektiven im Werbemarkt sowie große Chancen in der gemeinsamen Entwicklung von neuen Informationsangeboten.

(ID:47142420)