Suchen

Elektrische Verbindungstechnik

Wago mit German Brand Award ausgezeichnet

| Redakteur: Sariana Kunze

Die Wago-Gruppe wurde von dem German Brand Institute mit dem „German Brand Award in Gold“ in der Kategorie „Industry Excellence in Branding“ ausgezeichnet. Die Expertenjury wählte Wago aus über 1.250 Einreichungen aus.

Firmen zum Thema

v.l. Martina Seehöfer, Manager Creation, verantwortlich für das Corporate Design bei Wago, und Sarah Tegeler, Head of Brand Management bei Wago, nahmen bei der Preisverleihung in Berlin den German Brand Award entgegen.
v.l. Martina Seehöfer, Manager Creation, verantwortlich für das Corporate Design bei Wago, und Sarah Tegeler, Head of Brand Management bei Wago, nahmen bei der Preisverleihung in Berlin den German Brand Award entgegen.
(Bild: Wago)

„Eine mutige 180°-Wende, die das Unternehmen weg vom Hidden Champion hin zur Marke geführt hat und damit deutlich gestärkt haben dürfte – vorbildlich“, mit dieser Jury-Begründung ging der diesjährige „German Brand Award in Gold“ in der Kategorie „Industry Excellence in Branding“ an die Mindener WAGO-Gruppe. Der Anbieter von Verbindungs- und Automatisierungstechnik überzeugte durch eine konsequente Markenführung und einen ganzheitlichen Markenauftritt. Das Unternehmen hat in den letzten Jahren in einem systematischen Prozess eine neue Markenpositionierung erarbeitet, bei der bereits gelebte Markenwerte noch sichtbarer und für den Kunden erlebbarer werden, so die Jury.

„Unser Ziel ist es, unseren Kunden inspirierende, optimale Marktleistungen zu bieten. Dazu gehört neben unseren Produkten und Services auch eine dialogorientierte, individuelle Kommunikation. So werden wir unserer Mission, Verbindungen und damit auch unsere Kunden zu stärken, gerecht“, erklärte Sarah Tegeler, Head of Brand Management bei Wago, im Rahmen der Preisverleihung in Berlin.

Wago als Rückgrat der vernetzen Welt

„Unsere Vision ist es, das Rückgrat der intelligent vernetzen Welt zu sein. Das hat technologische Aspekte, meint aber auch in Zeiten zunehmender Komplexität als verlässlicher Partner den Kunden zu unterstützen. Der Brand-Award zeigt, dass wir mit unserer neuen Positionierung dieser Vision wieder ein Stück näher gekommen sind“, erklärt Chief Marketing Officer & Chief Digital Officer Christian Sallach. „Produkte werden heute zunehmend vergleichbarer – um sich zu differenzieren, braucht es eine starke Marke, die zu einem entscheidenden Erfolgsfaktor wird. Ich freue mich, dass die Jury unseren Weg dorthin mit dieser Auszeichnung honoriert hat.“

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45379028)