Motek

25 Produkthighlights zur Motek 2018

| Redakteur: Katharina Juschkat

Auf der Motek gibt es dieses Jahr wieder viele Lösungen rund um die Montageautomatisierung zu sehen – wir zeigen einige.
Auf der Motek gibt es dieses Jahr wieder viele Lösungen rund um die Montageautomatisierung zu sehen – wir zeigen einige. (Bild: P. E. Schall)

Auf der diesjährigen Motek zeigen zahlreiche Aussteller ihre Lösungen rund um die Produkt- und Montageautomation. Wir stellen einige Produkthighlights vor, die Sie dieses Jahr auf der Messe finden.

Die Motek findet dieses Jahr wieder parallel zur Fachmesse für Klebetechnologie Bondexpo vom 8. bis 11. Oktober in Stuttgart statt. Von der klassischen teilautomatisierten Montage bis hin zum vollautomatischen, robotergestützten Produktions- oder Montagesystem – die Bedarfs- und damit die Anwendungs-Palette ist breit, und weil die künftige Produktion immer enger mit der virtuellen Datenwelt vernetzt wird, müssen Handhabungsgeräte und Roboter mit immer neuen Fähigkeiten aufwarten können, Stichwort Machine Learning.

Einfach zu bedienende, flexible Systeme, deren Tätigkeit man ändern kann ohne aufwändig zu programmieren, sind nicht nur für die etablierten großen Anwender interessant, sondern beispielsweise auch für kleine und mittelständische Unternehmen, die damit Automation ohne besonders erfahrenes Fachpersonal nutzen können. Und damit smarte Maschinen, Roboter und Systeme untereinander kommunizieren können, braucht es die richtigen Schnittstellen. Die Fachmesse in Stuttgart zeigt unter anderem Lösungen zur Schnittstellenoptimierung, Bus-Systeme sowie alles rund um den Kommunikations-Standard OPC UA.

Ein Überblick über einige spannende Produkte:

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45512988 / Marktforschung & Marktentwicklung)