PCAN-miniPCIe FD

Anbindung an ein oder zwei schnelle CAN-FD-Busse

| Redakteur: Gudrun Zehrer

(Bild: PEAK-System)

Mit der PCAN-miniPCIe FD stellt PEAK-System eine Steckkarte im PCI Express Mini-Format zur Anbindung an ein oder zwei CAN-FD-Busse vor. Basierend auf einer aufmontierten Erweiterungskarte ist darüber hinaus eine Vierkanalversion erhältlich. Die Karte erreicht Übertragungsraten bis zu 12 Mbit/s für die maximal 64 Datenbytes eines CAN-FD-Frames.

Mit Hilfe der beiliegenden Verbindungskabel kann die PCAN-miniPCIe FD flexibel über D-Sub-Stecker an CAN- und CAN-FD-Busse angeschlossen werden. Jeder CAN-Kanal ist mit 300 Volt galvanisch entkoppelt und kann optional terminiert werden.

PCAN-miniPCIe FD besonders für Embedded-Systeme

Mit dem erweiterten Betriebstemperaturbereich von -40 bis 85 °C, ihrer hohen Strapazierfähigkeit und platzsparenden Bauweise ist die PCAN-miniPCIe FD besonders für die Verwendung in Embedded-Systemen wie Industriecomputer oder in Kraft-, Schienen- und Luftfahrzeugen geeignet. Ebenso lässt sich die Steckkarte in medizinischen Geräten, Datenloggern und Prüfständen einsetzen.

Steckkarte mit Software, APIs und Gerätetreiber

Der Lieferumfang beinhaltet eine Software zur Darstellung des CAN-Verkehrs, APIs zur Entwicklung eigener Anwendungen mit CAN-Anbindung und Gerätetreiber für Windows sowie Linux.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44913666 / Feldkommunikation)