Suchen
 Carina Schipper ♥ elektrotechnik

Carina Schipper


elektrotechnik

Artikel des Autors

Im Gewächshaus reifen auf insgesamt 11,8 ha Fläche fast ganzjährig Tomaten und Paprika.
Gemüseanbau

Erdwärme heizt das Treibhaus

Mit Wärme aus Geothermie, einer ausgeklügelten Heizungs- und Klimasteuerung, Solarstrom und einem regionalen Vermarktungskonzept baut Josef Steiner Tomaten und Paprika an – und spart jährlich 13.000 t CO2 alleine beim Heizen. Eine PV-Anlage auf dem Dach deckt 35 - 40 % des Strombedarfs.

Weiterlesen
Schokolade zaubert vielen Kindern ein Lächeln ins Gesicht und liefert Energie für die Produktion.
Biogas

Wie viel Energie in Schokolade steckt

After Eight, Kit Kat oder Smarties - zu Ostern auch in Hasen- oder Kükenform - kennt jedes Kind. Süßwaren von Nestle stehen auf der ganzen Welt in den Supermarktregalen. Der Lebensmittelkonzern zeigt, wie sich aus Schokoriegeln und Co. Energie für die Produktion gewinnen lässt.

Weiterlesen
Im Energiemanagement schlummern unentdeckte Potentiale.
Beratung

Fahrplan für die Energieeffizienz

Alte Glühbirnen und Leuchtstoffröhren gegen sparsame LED austauschen klingt einfach. Die Industrie stellt das schon vor größere Aufgaben. Zu einem Sparplan gehört ein Überblick über alle Bereiche. Den haben oft externe Dienstleister. Aber welcher ist der richtige?

Weiterlesen
Analyse

Andere EU-Staaten überholen Deutschland in der Effizienz

Deutschland landet nur im EU-Mittelfeld bei Energieeffizienzfortschritten. Das Niveau der Energieeffizienz und Effizienzpolitik sei aber gut. Europäische Länder haben in den letzten 15 Jahren Deutschland in punkto Energieeffizienzfortschritten hinter sich gelassen, wie aus einer Studie des Fraunhofer Instituts für System- und Innovationsforschung (ISI) hervor geht.

Weiterlesen
Die Umfrage beschäftigte sich beispielsweise mit den Kriterien für den Einsatz von Interfacetechnik.
Umfrage

Was gehört zur Interfacetechnik? Die Gewinner im Überblick

Sie haben mitgemacht und gewonnen: Drei glückliche Leser der elektrotechnik und PROCESS dürfen sich über technische Helfer für den Berufsalltag und daheim freuen. Worum ging es? Interfacegeräte sind oft im wahrsten Sinne des Wortes „Hidden Champions“. Sie verstecken sich meist in Schaltschränken oder Messwarten und arbeiten still und leise vor sich hin. In einer Online-Umfrage von Turck brachten PROCESS und elektrotechnik in Erfahrung, was es mit der Technik auf sich hat und nach welchen Kriterien Anwender sich dafür entscheiden.

Weiterlesen
Im letzten Jahr besuchten über 180.000 Besucher die Messehallen in Hannover.
elektrotechnik präsentiert

Energietrends auf der Hannover Messe 2015

Ungefähr 6.000 Aussteller aus der ganzen Welt rücken auf der Hannover Messe 2015 vom 13. bis 17. April ihre Produktpalette, Entwicklungsergebnisse und Neuheiten ins rechte Licht. elektrotechnik INDUSTRIAL ENERGY stellt Ihnen zukünftig zwei mal wöchentlich einen kleinen Ausschnitt aus der Menge der diesjährigen Innovationen und Trends aus dem Bereich der Energietechnik vor.

Weiterlesen
Der Strömungskanal, der die Module miteinander verbindet, senkt nach die lokalen Temperaturunterschiede innerhalb der Kleingehäuse.
Kühltechnik

Frischer Wind im Schaltschrank

Modulgehäuse schützen die Elektronik im Schaltschrank vor physischen Einwirkungen. Öffnungen sollen einen Hitzestau durch die Verlustwärme der elektronischen Bauteile vermindern. Kühlung im gesamten Schrank braucht es trotzdem. Noch.

Weiterlesen
Das Holzenergiewerk in Leipzig versorgt eine Porsche-Niederlassung mit 10,0 MW Wärme im Jahr.
Biomasse

64.000 Tonnen Gehacktes bitte

Um den Energiebedarf langfristig zu decken, müssen Alternativen zu fossilen Energieträgern her. Eine Möglichkeit ist der Rohstoff Holz. Die Holzenergiewerke von Prolignis versorgen unter anderem B. Braun in Melsungen mit jährlich ca. 112.000 MWh Wärme und Strom.

Weiterlesen
Die Mitarbeiter besitzen die Möglichkeit, sich für Zusatzschichten, beispielsweise am Wochende, einzutragen.
Arbeitszeit

Doodlen für den Schichtplan

Produkte von der Stange sind Vergangenheit. Heute designen Kunden selbst. Das stellt die Industrie vor Herausforderungen. Losgrößen schrumpfen, die Flexibilität der Maschinen wächst. Die Personalplanung muss reagieren, weiß Dr. Stefan Gerlach vom Fraunhofer IAO.

Weiterlesen
Andreas Michanickl, Michael Schemme und Peter Karlinger (v. l. n. r.) diskutieren Möglichkeiten der Herstellung von Bauteilen mit nachwachsenden Füllstoffen.
Materialforschung

Holz und Kunststoff wachsen zusammen

An der Hochschule Rosenheim arbeiten Wissenschaftler an einer Maschine, mit der sie innovative Herstellungsverfahren für neue Werkstoffe entwickeln können. Die Anlage bietet die Möglichkeit, Technologien und Ideen aus der Kunststoff- und Holzindustrie miteinander zu kombinieren und auf ökologische und energieeffiziente Weise Produkte mit verbesserten Eigenschaften zu fertigen.

Weiterlesen
„Intelligente Molche“ überwachen mit Hilfe von Sensorik Schadstellen in Öl- oder Gasleitungen.
Prüf- und Messtechnik

Molche in der Leitung

Sie sind meist klein, fast kugelförmig, in der Mitte tailliert und legen viele Kilometer Rohrleitung zurück. Luft- oder Flüssigkeitsdruck presst die sogenannten Molche durch Rohrsysteme, um diese zu reinigen und Schadstellen ausfindig zu machen.

Weiterlesen
GuD-Kraftwerk

Siemens bricht seine eigenen Rekorde

In Düsseldorf errichtet Siemens gerade nach eigenen Angaben das effizienteste Gaskraftwerk. 2016 soll es in Betrieb gehen und übertrifft drei der vom Hersteller selbst aufgestellten Weltrekorde. Die 595 MW-Anlage soll sich an Schwankungen im Netz der erneuerbaren Energien anpassen können.

Weiterlesen