Suchen

Visualisierungssystem Bedienterminals visualisieren Automatisierungsprozesse

Redakteur: Gudrun Zehrer

Mit den Bedienterminals PMI Visu v807 und v812 vervollständigt Pilz sein Portfolio an Bedienterminals um zwei extrem robuste, leistungsfähige Varianten zur professionellen Visualisierung und Diagnose von Automatisierungsprozessen.

Firmen zum Thema

Die Bedienterminals PMI Visu v807 und v812 eignen sich auch bei Schmutz- und Staubentwicklung zur Visualisierung und Diagnose von Maschinen und Anlagen.
Die Bedienterminals PMI Visu v807 und v812 eignen sich auch bei Schmutz- und Staubentwicklung zur Visualisierung und Diagnose von Maschinen und Anlagen.
(Bild: Pilz)

Anwender sollen mit PMI Visu v8 intuitive Bedienkonzepte einfach und schnell realisieren können.

Die kapazitiven Bedienterminals der Serie PMI Visu v8 sind in einer 7-Zoll- sowie in einer 12,1-Zoll-Variante verfügbar und mit dem Betriebssystem Windows 10 ausgestattet. Ihre kratz- und stoßfesten Glas-Touchscreens sind sehr widerstandsfähig und verschleißarm, so Pilz. Damit eignen sie sich für den Einsatz in industriellen Anwendungen und trotzen selbst staubigen oder schmutzigen Umgebungen.

Bedienterminals zeigen Klartextmeldungen an

Zur optimalen Anzeige und Bedienung sind Hard- und Software aufeinander abgestimmt: Die webbasierte Visualisierungssoftware PAS Visu ist auf den Bedienterminals bereits vorinstalliert und lizenziert. Der leistungsfähige Prozessor erlaubt eine schnelle und einfache Bedienung. Für eine effiziente Diagnose zeigen die kompakten Bedienterminals Klartextmeldungen an.

Kombinierbar mit Automatisierungssystem oder Steuerung

Für den Anwender soll die Inbetriebnahme und Verwaltung von PMI v8 mit der dazugehörigen Software PMI Assistant einfach umsetzbar sein. Durch die Ethernet-Schnittstelle sowie den integrierten HDMI-Anschluss ist der universelle Einsatz sowie eine schnelle Inbetriebnahme möglich. Kombiniert mit dem Automatisierungssystem PSS 4000 oder der konfigurierbaren Kleinsteuerung PNOZ Multi 2 bilden die PMI Visu v8 Geräte eine performante Systemlösung. Steuerungen, die über einen OPC UA Server verfügen, können ebenfalls angebunden werden. Mit der UL-Zulassung ist das Visualisierungssystem weltweit in Industrieanwendungen einsetzbar.

(ID:46951205)