Jahresrückblick 2021 Das sind Ihre Top 5 aus den Branchen-Nachrichten

Von Lilli Bähr

Zum Jahresende blickt die Redaktion elektrotechnik zurück und zeigt Ihnen die meistgelesenen Artikel. Diese Branchen-Nachrichten haben unsere Leser besonders interessiert.

Firmen zum Thema

Platz 1: Ausgezeichnet mit dem Ret Dot „Best of the Best“-Award: Die Stahlkonstruktion für Achterbahnen von Intamin Amusement Rides. Wir zeigen eine Auswahl der Ret-Dot-Award-Gewinner.
Platz 1: Ausgezeichnet mit dem Ret Dot „Best of the Best“-Award: Die Stahlkonstruktion für Achterbahnen von Intamin Amusement Rides. Wir zeigen eine Auswahl der Ret-Dot-Award-Gewinner.
(Bild: Red Dot)

Pünktlich zum Jahresende schauen wir zurück und zeigen die meistgelesenen Beiträge aus der Rubrik Aktuelles:

  • Diese 20 Industrieprodukte erhalten den Red Dot Award
  • Die dreistesten Produktfälschungen 2021
  • 20 kleine und große Erfindungen, die unseren Alltag beeinflussen
  • Ein Roboter tanzt Ballett
  • Algorithmus sagt EM-Gewinner voraus

Die Top 5 im Überblick zeigt die Bildergalerie:

Bildergalerie
Bildergalerie mit 5 Bildern

Die Top 5 in voller Länge

Platz 1: Diese 20 Industrieprodukte erhalten den Red Dot Award

Von 3D-Druckern bis Hydraulikaggregat: Der Red Dot Award zeichnet jährlich die besten Produktdesigns aus – wir stellen 20 Sieger vor.

Platz 2: Die dreistesten Produktfälschungen 2021

Auch 2021 wurde der Negativ-Preis Plagiarius wieder an besonders dreiste Plagiate und Fälschungen verliehen. Wir präsentieren Ihnen die „Gewinner“.

Platz 3: 20 kleine und große Erfindungen, die unseren Alltag beeinflussen

Teebeutel, Auto und Radar: Wir stellen eine Auswahl an kleinen wie großen, aber allesamt genialen Erfindungen vor, die im Deutschen Patent- und Markenamt seit 1877 angemeldet wurden.

Platz 4: Ein Roboter tanzt Ballett

Eine ungewöhnliche Hauptperson hat die 360-Grad-Inszenierung des Staatstheaters Augsburg: Ein Kuka-Industrieroboter ist einer der Hauptdarsteller des Virtual-Reality-Ballets. Zuschauer können der Inszenierung mit der VR-Brille von zuhause aus folgen.

Platz 5: Algorithmus sagt EM-Gewinner voraus

Forscher des KIT haben mit einem Algorithmus berechnet, wer mit größter Wahrscheinlichkeit Europameister wird. Der Algorithmus berechnet normalerweise die Abstammung von Lebewesen.

(ID:47898745)