Ethercat-P-Produktprogramm Daten- und Powerversorgung über ein Interface mit Ethercat-P

Redakteur: Gudrun Zehrer

Escha hat ein komplettes Steckverbinderprogramm für Ethercat-P-Applikationen im Angebot. Die vierpoligen Anschlussleitungen und Geräteschnittstellen mit P-Codierung ermöglichen eine gemeinsame Daten- und Powerversorgung über das industriell bewährte und vergleichsweise kompakte M8x1-Interface.

Anbieter zum Thema

Die schwarz-rote Leitung ist typisch für Ethercat P: Kompakte M8x1-Anschlussleitungen (links) und Geräteschnittstellen (rechts) für Ethercat-P-Anwendungen.
Die schwarz-rote Leitung ist typisch für Ethercat P: Kompakte M8x1-Anschlussleitungen (links) und Geräteschnittstellen (rechts) für Ethercat-P-Anwendungen.
(Bild: Escha)

Alle neuen Komponenten verfügen über eine 360°-Schirmung und entsprechen der Norm IEC 61076-2-104. Die für Ethercat P typische schwarz-rote Leitung ist UL-zertifiziert, wodurch ein Einsatz auf dem nordamerikanischen Markt möglich ist.

P-Codierung als Neuentwicklung

Ethercat P ist eine Erweiterung der Ethercat-Technologie und ermöglicht, das vieradrige Standardkabel nicht nur für die Datenübertragung, sondern auch für die Powerversorgung zu nutzen. Durch die P-Codierung wird verhindert, dass versehentlich Standard-Ethercat-Slaves angeschlossen werden. Um eine hohe Verfügbarkeit und Performance zu ermöglichen, wurde viel Wert auf Details gelegt. Zum Beispiel auf die Schirmanbindung, das 360°-Schirmkonzept und den Litzenanschluss. In den neuen Ethercat-P-Steckverbindern steckt so viel Wissen, dass es sich laut Escha nicht bloß um eine weitere Codierung handelt, sondern um eine komplette Neuentwicklung.

Komplettes Ethercat-P-Programm

Zum Marktstart bietet der Hersteller ein komplettes Ethercat-P-Programm, das aus Anschluss- und Verbindungsleitungen sowie passenden Flanschen besteht. Diese sind jeweils in gerader oder gewinkelter Bauform und als Stecker oder Kupplung erhältlich. Alle Komponenten eignen sich für eine Powerübertragung von bis zu 4 A bei gleichzeitiger Fast-Ethernet-Übertragung von bis zu 100 Mbit/s. Die schwarz-rote Leitung steht als AWG22- und als AWG24-Variante zur Verfügung. Für alle Ethercat-Standard-Anwendungen hat Escha vierpolige M8x1-Steckverbinder mit A-Codierung, vierpolige M12x1-Steckverbinder mit D-Codierung sowie RJ45-Steckverbinder im Angebot.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:46008759)