Suchen

Ethercat-P-Produktprogramm Daten- und Powerversorgung über ein Interface mit Ethercat-P

| Redakteur: Gudrun Zehrer

Escha hat ein komplettes Steckverbinderprogramm für Ethercat-P-Applikationen im Angebot. Die vierpoligen Anschlussleitungen und Geräteschnittstellen mit P-Codierung ermöglichen eine gemeinsame Daten- und Powerversorgung über das industriell bewährte und vergleichsweise kompakte M8x1-Interface.

Firmen zum Thema

Die schwarz-rote Leitung ist typisch für Ethercat P: Kompakte M8x1-Anschlussleitungen (links) und Geräteschnittstellen (rechts) für Ethercat-P-Anwendungen.
Die schwarz-rote Leitung ist typisch für Ethercat P: Kompakte M8x1-Anschlussleitungen (links) und Geräteschnittstellen (rechts) für Ethercat-P-Anwendungen.
(Bild: Escha)

Alle neuen Komponenten verfügen über eine 360°-Schirmung und entsprechen der Norm IEC 61076-2-104. Die für Ethercat P typische schwarz-rote Leitung ist UL-zertifiziert, wodurch ein Einsatz auf dem nordamerikanischen Markt möglich ist.

P-Codierung als Neuentwicklung

Ethercat P ist eine Erweiterung der Ethercat-Technologie und ermöglicht, das vieradrige Standardkabel nicht nur für die Datenübertragung, sondern auch für die Powerversorgung zu nutzen. Durch die P-Codierung wird verhindert, dass versehentlich Standard-Ethercat-Slaves angeschlossen werden. Um eine hohe Verfügbarkeit und Performance zu ermöglichen, wurde viel Wert auf Details gelegt. Zum Beispiel auf die Schirmanbindung, das 360°-Schirmkonzept und den Litzenanschluss. In den neuen Ethercat-P-Steckverbindern steckt so viel Wissen, dass es sich laut Escha nicht bloß um eine weitere Codierung handelt, sondern um eine komplette Neuentwicklung.

Komplettes Ethercat-P-Programm

Zum Marktstart bietet der Hersteller ein komplettes Ethercat-P-Programm, das aus Anschluss- und Verbindungsleitungen sowie passenden Flanschen besteht. Diese sind jeweils in gerader oder gewinkelter Bauform und als Stecker oder Kupplung erhältlich. Alle Komponenten eignen sich für eine Powerübertragung von bis zu 4 A bei gleichzeitiger Fast-Ethernet-Übertragung von bis zu 100 Mbit/s. Die schwarz-rote Leitung steht als AWG22- und als AWG24-Variante zur Verfügung. Für alle Ethercat-Standard-Anwendungen hat Escha vierpolige M8x1-Steckverbinder mit A-Codierung, vierpolige M12x1-Steckverbinder mit D-Codierung sowie RJ45-Steckverbinder im Angebot.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 46008759)