Suchen

Miniatur-Lasersensoren Detektion kleinster Objekte und Lücken mit Miniatur-Lasersensoren

| Redakteur: Rebecca Näther

Die O300 Miniatur-Lasersensoren mit IO-Link von Baumer werden als Spezialisten für die zuverlässige Detektion kleinster Objekte und Lücken vorgestellt. Mit dem auf 0,1 mm fokussierten Laserstrahl und der Wiederholgenauigkeit von 0,1 mm sollen Objekte präzise positioniert und Folgeprozesse genau gesteuert werden.

Firmen zum Thema

(Bild: Baumer)

Durch die Ansprechzeit von weniger als 0,1 ms detektiert der Sensor eng beieinanderliegende Objekte und erlaubt so schnelle Prozesse und hohe Durchsatzraten.

Exakte Ausrichtung des Laserstrahls auf Befestigungslöcher

Ein Vorteil ist die exakte Ausrichtung des Laserstrahls per Design auf die Befestigungslöcher (qTarget). Aufgrund qTarget kann eine punktgenaue Detektion über die Serie garantiert werden, berichtet der Hersteller.

Drucktastenloses Teachverfahren

Das drucktastenlose Teachverfahren (qTeach) soll die komfortable Inbetriebnahme des Lasersensors ermöglichen. Die Schwachstelle Drucktaste oder Potentiometer wird mit dem manipulationssicheren Teachverfahren qTeach ausgeschlossen und bietet somit Zuverlässigkeit und Anlageverfügbarkeit.

Spiegelnde Objekte zuverlässig detektieren

Unter den fünf zur Auswahl stehenden Sensorprinzipien hebt das Unternehmen den Smart-Reflect, das Original der Lichtschranken ohne Reflektor, hervor. So sollen sich auch spiegelnde Objekte von 0,5 mm Größe in einem Erfassungsbereich von 250 mm zuverlässig detektieren lassen. Edelstahlvarianten im robusten Washdown- und Hygienedesign erweitern den Einsatzbereich der Lasersensoren für die Verpackungsanlagen im Lebensmittel- und Pharmabereich.

IO-Link in Lasersensoren integriert

Mit der IO-Link-Integration sind die Lasersensoren „Ready für Industry 4.0“. IO-Link ermöglicht die Parametrierung der Sensoren für jede Applikation über Standard-Netzwerkkomponenten. Darüber hinaus können verfügbare Zusatzdaten für z.B. vorausschauende Wartungsprozesse ausgewertet werden.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45147620)