Suchen

Klemme

Doppelstockklemmen mit Drücker und senkrechter Leitereinführung

| Redakteur: Rebecca Näther

Wago hat seine Doppelstockklemmen um die Betätigungsvariante Drücker ergänzt. Die Erweiterung der Klemmen Topjob S mit senkrechter Leitereinführung ermöglicht es dem Anwender, ein komplettes System mit einfacher Betätigungsart zu nutzen.

Firma zum Thema

Die Doppelstockklemmen mit senkrechter Leitereinführung des Wago Reihenklemmensystem Topjob S sind ab Mai 2019 auch mit Drücker erhältlich.
Die Doppelstockklemmen mit senkrechter Leitereinführung des Wago Reihenklemmensystem Topjob S sind ab Mai 2019 auch mit Drücker erhältlich.
(Bild: Wago Kontakttechnik)

Wie bei den bestehenden Doppelstockklemmen mit gerader Leitereinführung mit Betätigungsöffnung erfolgt sowohl der Leiteranschluss als auch die Betätigung des Drückers senkrecht. Dadurch ist die Verdrahtung der Reihenklemmen z.B. in engen Klemmenkästen, die wenig Platz für das Betätigungswerkzeug bieten, immer noch komfortabel.

Orangefarbene Drücker deutlich erkennbar

Die Drücker sind orangefarben und deutlich zu erkennen. Wie bei allen Klemmen mit Drücker lässt sich auch bei den Doppelstockklemmen das Betätigungswerkzeug frei wählen. Dank der Push-in Cage Clamp-Anschlusstechnik können eindrähtige, mehrdrähtige sowie feindrähtige Leiter mit Aderendhülse auch direkt gesteckt werden.

Klemmen mit optimal abgestimmten Beschriftungsstreifen

Optimal auf die Klemmen abgestimmt sind die Beschriftungsstreifen, mit denen sich alle Beschriftungsaufgaben schnell lösen lassen. Sie können sowohl ein-, zwei- als auch dreizeilig beschriftet werden – das erhöht die Übersichtlichkeit. Für die Doppelstockklemmen mit Drücker steht außerdem das umfangreiche Zubehör des Reihenklemmensystems Topjob S zur Verfügung.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45820480)