Suchen

wscaduniverse.com E-CAD-Datenbank wächst weiter

| Redakteur: Dipl. -Ing. Ines Stotz

Der Zuspruch für das E-CAD-Datenportal wscaduniverse.com hält an: Mit über einer Million Artikeldaten für Nutzer der beiden E-CAD-Lösungen WSCAD und Eplan ist das Portal nun das größte seiner Art weltweit, heißt es aus dem Unternehmen.

Firmen zum Thema

Mit über 1 Mio. Artikeldaten im WSCAD- und Eplan-Format ist wscaduniverse.com die weltweit umfangreichste E-CAD Datenbibliothek am Markt.
Mit über 1 Mio. Artikeldaten im WSCAD- und Eplan-Format ist wscaduniverse.com die weltweit umfangreichste E-CAD Datenbibliothek am Markt.
(Bild: WSCAD)

Die Zahl der Nutzer habe seit Ankündigung auf der Hannover Messe 2015 kräftig zulegt und bewege sich nach einem halben Jahr im mittleren vierstelligen Bereich. Die täglichen Suchanfragen und Downloads von Artikeldaten erreichten dieselbe Größenordnung. Die Zahl der im Portal vertretenen Hersteller ist auf 114 gewachsen – Tendenz steigend.

Zu den neuen Firmen zählen zum Beispiel Bender, Merten, Puls und Sauter. Zehn der neuen Hersteller hatten zuvor keine Daten im WSCAD-Format auf der Plattform, 37 haben ihre Daten neu oder zusätzlich als Eplan-EDZ-Daten eingebracht. Einige Herstellerdaten wie die von Pfannenberg sind exklusiv in wscaduniverse.com verfügbar.

WSCAD und Eplan: kostenlos nutzen

Neu ist, dass Anwender jetzt gezielt nach Produkten bestimmter Herstellern suchen können. Symbole machen neue und aktualisierte Daten schnell erkennbar. Das Besondere an dem E-CAD-Datenportal bleibt die kostenlose Registrierung und Nutzung durch Anwender der beiden E-CAD-Lösungen. Besonders für Eplan-Anwender ohne Wartungsvertrag stellt wscaduniverse.com eine interessante Alternative dar.

Auch für Hersteller elektrotechnischer Komponenten ist die Einstellung ihrer Daten ins Portal kostenlos – den Aufwand übernimmt WSCAD. Durch die Verfügbarkeit der Produktdaten bringen die Komponentenhersteller ihre Produkte mit allen Details direkt in den Engineering- und Dokumentationsprozess ihrer Kunden ein. Und weil die Daten sowohl im WSCAD- wie auch im Eplan-Format verfügbar sind, erreichen sie auf diesem Wege weit über 100.000 Anwender der beiden E-CAD-Lösungen.

Die Idee hat eingeschlagen

Über die ständig wachsende Zahl und zunehmende Akzeptanz freut sich Robert Harner, Produktmanager bei WSCAD: „Unsere Idee, Anwendern aktuelle und geprüfte Artikeldaten so einfach und leicht wie möglich zur Verfügung zu stellen, hat eingeschlagen. Mit unseren Lösungen wollen wir Anwendern stets einen deutlichen Mehrwert liefern – und mit wscaduniverse.com tun wir genau dies.“

Das Portal ist weltweit und in verschiedenen Sprachen verfügbar. Die Artikeldaten werden immer sofort nach ihrer Erstellung frei geschaltet und sind somit zeitnah verfügbar.

SPS IPC Drives: Halle 6, Stand 328

(ID:43713118)