Alstrom

Einweihung des neuen Logistikzentrums in Mannheim

15.05.2009 | Redakteur: Sariana Kunze

Zufriedene Gesichter bei Fabrikchef Walter Grödl, Guy Chardon, Senior Vice President Thermal Products, und Thomas Fligge, Vice President (v.l.n.r.)
Zufriedene Gesichter bei Fabrikchef Walter Grödl, Guy Chardon, Senior Vice President Thermal Products, und Thomas Fligge, Vice President (v.l.n.r.)

Ende April weihte Alstrom sein neues Logistikzentrum in Mannheim ein. Mit dem Gebäude soll ein reibungsloser Materialstrom durch optimierte Prüf- und Lagerprozesse ermöglicht werden.

Das neue Logistikzentrum mit einem Investitionsvolumen von 2,9 Mio. Euro wird als zentrale Schnittstelle für Schwergüter den Ablauf der Logistikprozesse verbessern. Die Halle ist in die Logistikstruktur des Werkes optimal integriert. Rationalisierte Prüf- und Lagerprozesse ermöglichen einen reibungslosen Materialstrom von und zu den Produktionsbereichen.

Mit kräftigen Kränen gut ausgerüstet

Mit zwei 50-Tonnen Hallenkränen sowie einem mobilen Gantry-Kran für das Anheben und den Transport von bis zu 67 Tonnen schweren Materialien ist das 2.450 m² großes Logistikzentrum für den Transport und die Lagerung großer Komponenten ausgerüstet. Dazu gehören Maschinengehäuse für Gas- und Dampfturbinen. Ein photovoltaisches System auf dem Dach, das aus 405x225 Watt Solarpaneelen besteht, erzeugt doppelt so viel Elektrizität, wie für die Stromversorgung des Logistikzentrums benötigt. Die Solarpaneele liefern den Strom an das Stromnetz, welches dann das Gebäude mit Strom versorgt. Überschüssige Energie wird an die Verbraucher weitergeleitet. Die Photovoltaik-Anlagen reduziert die CO2-Emission um 45 Tonnen im Jahr.

Verpflichtung gegenüber Mitarbeitern

„Das neue Logistikzentrum untersteicht die anhaltende Zusage von Alstrom, den Kunden Produkte fristgerecht, von höchster Qualität und nach den besten technischen und ökologischen Standards zu liefern“, so Guy Chardon, Senior Vice President. „Unsere Investition in den Mannheimer Standort zeigt darüber hinaus unsere Verpflichtung gegenüber unseren Mitarbeitern in Mannheim sowie gegenüber der Region.“

 

Fakten zum Logistikzentrum in Mannheim

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 302452 / Strategie & Unternehmensführung)