Suchen

Multifunktionsjoystick Für ermüdungsfreie Bedienung von Heavy-Duty-Anwendungen

| Redakteur: Rebecca Näther

Der Multifunktions-Joystick TRY54 ist robust, ergonomisch und mit bis zu 10 Mio. Bewegungszyklen auch langlebig, beschreibt Megatron sein Produkt. Durch die leichte Handhabung soll sich zudem das Risiko von Fehlbedienungen reduzieren.

Firmen zum Thema

Der Multifunktionsjoystick von Megatron ist robust, leicht zu bedienen und langlebig. Seine Funktionseinheiten können an die jeweilige Anwendung angepasst werden.
Der Multifunktionsjoystick von Megatron ist robust, leicht zu bedienen und langlebig. Seine Funktionseinheiten können an die jeweilige Anwendung angepasst werden.
(Bild: Megatron Elektronik )

Dank der Einbautiefe von weniger als 60 mm lässt sich der Joystick unkompliziert z.B. in Baumaschinen oder Gabelstapler integrieren, in denen meist nur wenig Platz zur Verfügung steht.

Individuelle Konfiguration der Joystick-Funktionen

Die Funktionseinheiten stellt der Hersteller auf Wunsch individuell zusammen: Bis zu acht Taster können in die Frontplatte des Joysticks integriert werden, ebenso Daumenräder, Minijoysticks, LEDs oder Drehregler. In den Multifunktionsgriff sind außerdem ein Totmann-Hebel und ein Taster eingebaut, die sich mit weiteren Funktionen belegen lassen. Alle Aktionen sind einhändig ohne Umgreifen ausführbar.

Hall-Sensoren für Langlebigkeit des Joysticks

Das Produkt wurde mit modernen technischen Ansprüchen konstruiert und verfügt über die bei Nutzfahrzeugen gängige CAN-Bus-Schnittstelle SAE-J1939. Redundante, berührungslos arbeitende Hall-Sensoren sorgen für eine hohe Ausfallsicherheit und Langlebigkeit. Die SIL 2-Kompatibilität des Gerätes ist gegeben.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45553703)