Suchen

Baugruppenträger

Für hohe Schock- und Vibrationsanforderungen

| Redakteur: Gudrun Zehrer

Je nach Einsatzbereich werden an Baugruppenträger sehr unterschiedliche Anforderungen hinsichtlich mechanischer Stabilität wie Schock- und Vibrationsfestigkeit gestellt. Pentair hat daher Schroff Baugruppenträger für Schock- und Vibrationsanforderungen von 5 bis 25 g im Portfolio. Diese Baugruppenträger eignen sich beispielsweise für den Einsatz in den Bereichen Transport, Bahntechnik, in der Industrie, z.B. in der Nähe rotierender Maschinen, oder in Kraftwerken.

Firmen zum Thema

Schroff Baugruppenträger für Schock- und Vibrationsanforderungen von 5 bis 25 g.
Schroff Baugruppenträger für Schock- und Vibrationsanforderungen von 5 bis 25 g.
(Pentair)

Alle Baugruppenträger für erhöhte Schock- und Vibrationsanforderungen verfügen u.a. über selbstsichernde Befestigungsschrauben, speziell abgerundete Ecken und Kanten, z.B. an den 19“-Winkeln, und einer zusätzlichen Deckblechverriegelung als Zugriffsschutz. So werden die Anforderungen auch hinsichtlich Sicherheit und Geräuschdämmung erfüllt. Außerdem lassen sich die Baugruppenträger mit Führungsschienen für Conduction Cooled Assemblies (konduktionsgekühlte Baugruppen) ausgerüsteen.

Hochtemperaturfeste EMV-Textildichtung

Für viele der genannten Anwendungen wird auch ein erweiterter Temperaturbereich von -40°C bis +85°C gefordert. Hier bietet Pentair eine hochtemperaturfeste EMV-Textildichtung an. Für solche Anwendungen wurden bislang vor allem Edelstahldichtungen zur EMV-Schirmung eingesetzt. Doch im Vergleich zu Edelstahldichtungen sind Textildichtungen wesentlich einfacher in der Handhabung und kostengünstiger, so der Hersteller.

3D CAD-Daten über TraceParts-Online-Plattform herunterladen

Als besonderen Service für Konstrukteure und Hardwareentwickler können die 3D CAD-Daten der Baugruppenträger kostenlos über die TraceParts-Online-Plattform heruntergeladen werden. Dort stehen 32 unterschiedliche native CAD-Datenformate zur Verfügung, die dann direkt im eigenen CAD-Programm nutzbar sind. Zusätzlich lassen sich die 3D-Ansichten der Produkte auch als PDF-Dateien herunterladen, so dass Nutzer diese zur Dokumentation einsetzen können oder zur Ansicht, wenn sie weder CAD-System noch CAD-Viewer nutzen.

SPS IPC Drives: Halle 5, Stand 309

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 43685172)