HMI-Visualisierungssystem HMIs für Embedded Systems auf jedem Tablet oder Smartphone nutzen

Redakteur: Gudrun Zehrer

Smart HMI hat - nach eigenen Angaben - das erste HMI-Visualisierungssystem der neuen Generation entwickelt, welches ausschließlich auf der Zukunftstechnologie HTML5 basiert. Dies erlaubt die Darstellung der HMIs auf beliebigen Smart Devices (Tablets oder Smartphones) für alle Betriebssysteme.

Firma zum Thema

(Smart HMI)

Dabei werden die Prozessdaten und Bedienfunktionen schnell übertragen, so dass eine unmittelbare Bedienung des Embedded-Geräts mit den Smart Devices möglich ist. Ferner können die HMIs mit innovativer Multitouch- und Gestensteuerung und in hoher Designqualität und Usability gestaltet werden.

Der Smart HMI stick hat alles an Bord: einen leistungsfähigen Visualisierungsrechner in der Größe eines USB-Sticks mit integriertem Web-Server und Prozessdaten-Gateway. Mit Aufstecken des Sticks wird das HMI per WLAN unmittelbar an die autorisierten Smart Devices in Reichweite übertragen. Sobald der Stick abgesteckt wird, ist der Zugang von außen gesperrt.

Er richtet sich an alle Hersteller von Embedded-Geräten – von HLK-Reglern über Antriebs- oder Pumpensteuerungen, Mess- und Regelsensorik bis zu Labor- oder Haushaltsgeräten. Die Bedienung am Gerät kann ausschließlich für den Betrieb ausgelegt werden. Komplexe Bedienszenarien, wie die Inbetriebnahme, Diagnose und Wartung, die seltener erforderlich sind, werden mit Hilfe des Smart HMI sticks beispielsweise auf ein Tablet übertragen. Dort verfügt der Nutzer über ein komfortables HMI mit grafischer Darstellung und Multitouch-Interaktion.

(ID:42490995)