Suchen

Gateway IIoT-Gateways jetzt mit UL-Zertifikat

| Redakteur: Gudrun Zehrer

Kunbus hat für alle seine Rev-Pi Connect Open Source IIoT-Gateways die UL-Zertifizierung erhalten. Damit sind alle Basismodule der Revolution-Pi-Familie nach den UL-Standards zugelassen.

Firma zum Thema

Mit den IIoT-Gateways sind nun alle Basismodule der Revolution-Pi-Familie UL-zertifiziert. Revolution Pi ist ein modularer, in einem Hutschienengehäuse untergebrachter IPC, der auf dem Raspberry Pi basiert.
Mit den IIoT-Gateways sind nun alle Basismodule der Revolution-Pi-Familie UL-zertifiziert. Revolution Pi ist ein modularer, in einem Hutschienengehäuse untergebrachter IPC, der auf dem Raspberry Pi basiert.
(Bild: Kunbus)

Revolution Pi ist ein modularer IPC, basierend auf dem Raspberry Pi und untergebracht in einem Hutschienengehäuse. Durch die Möglichkeit, die Geräte mit einer Vielzahl von Erweiterungsmodulen auszustatten, kann der Revolution Pi als industrielle Kleinsteuerung, smartes IIoT-Gateway oder Edge-Device eingesetzt werden. Zu den Erweiterungsmodulen zählen neben diverser digitaler und analoger I/O-Module auch Feldbus- bzw. Industrial Ethernet Gateways, die ebenfalls eine UL-Zertifizierung besitzen. Revolution Pi verfolgt konsequent den Open-Source Gedanken, sowohl was die Hardware als auch Software betrifft. Als Betriebssystem ist standardmäßig ein angepasstes Raspbian mit Real-Time Patch installiert. Der Einsatz eigener Softwareprogramme ist allerdings auch möglich. Entwickelt und getestet nach den Industrienormen EN 61131-2 bzw. IEC 61131-2 ist das Revolution-Pi-System speziell für industrielle Umgebungen entwickelt worden.

(ID:46739932)