Kübler Jonas Urlaub wird neuer Produkt- und Branchenmanager

Redakteur: Sariana Kunze

„Ich möchte innovative Produkte für die Antriebstechnologie konzipieren und das Unternehmen Kübler weiterhin als zuverlässigen Partner für sichere Bewegungs- und Positionsgenerierung präsentieren.“ Mit diesen klaren Zielen startete Jonas Urlaub seine Arbeit bei der Fritz Kübler in Villingen-Schwenningen, und die prägnante Formulierung umreißt gleichzeitig sein Aufgabenfeld.

Anbieter zum Thema

Jonas Urlaub ist der Mann für die Sicherheit.
Jonas Urlaub ist der Mann für die Sicherheit.
(Kübler)

Er zeichnet als Branchenmanager für Antriebe und als Produktmanager für den Bereich Safety verantwortlich.

Der 31-jährige Ingenieur, der an der an University of Cooperative Education in Karlsruhe studiert hat, verfügt über reichlich Erfahrung in diesen Segmenten. Bevor er beim Spezialisten für Positions- und Bewegungssensorik sowie Zähl- und Prozesstechnik anheuerte, arbeitete Jonas Urlaub bei SEW-Eurodrive ebenfalls als Produktmanager.

Kurze Entscheidungswege und Vorreiterrolle haben überzeugt

Schon jetzt fühlt sich der gebürtige Solinger im Schwarzwald überaus wohl und freut sich „auf die neue Herausforderung in einem inhabergeführten, mittelständischen Unternehmen.“ Gerade die Konstellation, eine neue Produktreihe wie die Sicherheitstechnik zum Erfolg zu führen, habe ihn gereizt. Zumal Kübler hier schon seit Jahren eine Vorreiterrolle einnehme. Und der erste Eindruck hat ihn ganz offensichtlich nicht enttäuscht. „Kurze Entscheidungswege, Unterstützung, wo man sie braucht und nette Kollegen – was will man mehr“, lautet sein zufriedenes Fazit der ersten Wochen.

(ID:34536530)