Suchen

Ladegeräte

Kondensator-Ladegeräte für industriell gepulste Energiesysteme

| Redakteur: Gudrun Zehrer

Emtron electronic stellt eine Serie von Kondensator-Ladegeräten bzw. Ladegeräten für kapazitive Lasten in der Leistungsklasse von 500 bis 6.000 W vor. Die Modelle wurden speziell für diese anspruchsvolle Anforderung entwickelt.

Firmen zum Thema

(Bild: Emtron )

Die Bauweise der effizienten und flexiblen Ladegeräte bietet eine hohe Zuverlässigkeit und schnelle Verfügbarkeit für viele maßgeschneiderte Anwendungen. Damit eignen sich die Modelle für eine Vielzahl unterschiedlicher Applikationen, z.B. OEM-Laseranwendungen im Bereich Medizin und Industrie, als Pumpquellen, gepulste UV-Härtungssysteme und allgemein für industriell gepulste Energiesysteme.

Eigenschaften der Ladegeräte:

  • Eingangsspannungsbereich je nach Modell: 90 - 264 VAC / 180 - 264 VAC,
  • kundenspezifische Ausgangsspannung (50 VDC - 1 kVDC),
  • Ausgangsleistungen (500 W - 6 kW),
  • vollständig isolierter Eingang zum Ausgang,
  • Leistungsfaktorkorrektur 0,99,
  • hohe Effizienz, 88 Prozent typisch,
  • EMV gemäß EN 55011 Klasse A, kein externer Filter erforderlich,
  • EN 60601-1, 3. Auflage, und cTUVus-Zulassung,
  • Arbeitstemperaturbereich: 0 - 50 °C,
  • schnelles Ansprechverhalten,
  • geringe Geräuschentwicklung durch eingebaute optimierte Zwangslüftung,
  • CE-Kennzeichnung des Herstellers.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 44670317)