Partnerschaft Kuka und T-Systems bieten Komplettpaket für die Digitalisierung

Redakteur: Katharina Juschkat

Kuka und T-Systems schließen eine Partnerschaft, um künftig gemeinsame Lösungen für die Digitalisierung anzubieten.

Anbieter zum Thema

Mit digitalen Lösungspaketen wollen Kuka und T-Systems den Mittelstand unterstützen.
Mit digitalen Lösungspaketen wollen Kuka und T-Systems den Mittelstand unterstützen.
(Bild: Kuka / Claus Brechenmacher & Reiner Baumann)

Der Robotik-Hersteller Kuka schließt sich mit dem IT-Dienstleister T-Systems zusammen. Gemeinsam wollen die Unternehmen ein Komplettpaket für die Digitalisierung anbieten, das sowohl modulare Hardware als auch IT-Dienstleistungen enthält. Die Hauptzielgruppe der digitalen Lösungen sind kleine und mittelständische Unternehmen.

Roboter und digitale Infrastruktur in einem

Kuka bietet verschiedene Robotik-Lösungen an, von kleinen Produktionszellen bis hin zu ganzen Linien. Mit der passenden digitalen Lösung werden analoge Roboter zudem intelligent – durch die Datenerfassung lassen sich dann ungeplante Ausfallzeiten reduzieren und die Produktion verbessern.

T-Systems unterstützt dabei, Roboter in die IT-Infrastruktur einzugliedern und digitalen Service anzubieten. Zu den IT-Dienstleistungen gehören:

  • Server
  • Integration
  • Wartung
  • Support
  • Absicherung

Die Lösung, die die beiden Unternehmen für Fertigungsunternehmen jetzt anbieten, besteht aus Roboter und digitalem Komplettpaket. Alle Daten werden dabei entweder lokal in der IT-Infrastruktur oder in einer Cloud gespeichert.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:46751706)