Partnerschaft mit Anybotics Maxon entwickelt Aktuatoren für Anymal

Redakteur: Katharina Juschkat

Maxon und das Roboter-Start-up Anybotics schließen eine Partnerschaft. Gemeinsam wollen sie den Inspektionsroboter Anymal in großer Stückzahl produzieren.

Anbieter zum Thema

Maxon fertigt zukünftig die Aktuatoren für den Inspektionsroboter Anymal.
Maxon fertigt zukünftig die Aktuatoren für den Inspektionsroboter Anymal.
(Bild: Anybotics)

Der Schweizer Antriebshersteller Maxon schließt sich mit dem Start-up Anybotics zusammen: Zukünftig entwickelt und produziert Maxon die Antriebsmotoren für den autonomen Inspektionsroboter „Anymal“.

Autonomer Inspektionsroboter

Anymal ist ein autonomer, vierbeiniger Roboter, der Industrieanlagen inspizieren und überwachen kann und künftig auch gefährliche Wartungsaufgaben übernehmen soll. Der Roboter kann Treppen und Hänge überwinden. Insgesamt zwölf Aktuatoren treiben den Roboter an.

Mithilfe von Maxon will Anybotics seinen Roboter von einer Kleinserie in die Massenproduktion bringen. Maxon wiederum will vom Robotik-Wissen des Start-ups profitieren.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:46882334)