Suchen

Osram Mehr als 100.000 LED-Leuchten im Shenzhen World Messezentrum

Redakteur: Hendrik Härter

Mit einer Innenfläche von 500.000 Quadratmetern war das Messezentrum Shenzhen World aus Sicht der Lichtplaner nicht leicht. Mehr als 100.000 LED-Leuchten galt es zu installieren und zu vernetzen. Auch das Tageslicht spielt eine wichtige Rolle.

Firmen zum Thema

Ähnlich wie beim Beijing Daxing International Airport, bei dem Osram ebenfalls das Lichtkonzept entwickelt hatte, wirkt die Architektur im Shenzhen World sehr lebendig.
Ähnlich wie beim Beijing Daxing International Airport, bei dem Osram ebenfalls das Lichtkonzept entwickelt hatte, wirkt die Architektur im Shenzhen World sehr lebendig.
(Bild: Osram Licht)

Die Schwierigkeit bei der Ausleuchtung großer Gebäude ist eine einheitliche Lichtstimmung zu erzeugen. So auch das Messezentrum Shenzhen World Exhibition & Convention Center (Shenzhen World). Es dient als Veranstaltungsort für Events und verfügt über Flächen für Gastronomie, Shopping und Büros. Mit einer Gesamtfläche von rund 1,48 Mio. Quadratmetern, einschließlich 500.000 Quadratmetern Innenfläche, hat Shenzhen World acht Weltrekorde als weltweit größtes Ausstellungs- und Kongresszentrum gebrochen.

Für das komplexe und große Gebäude hat Osram eine umfangreiche Beleuchtungslösung für Innenräume entwickelt. Um den gesamten Veranstaltungsort gleichmäßig zu beleuchten, nutzt die Installation von Osram das Tageslicht voll aus und arrangiert Beleuchtung so, dass sie den besonderen Bedürfnissen der einzelnen Bereiche entspricht. Mehr als 100.000 Innen-LED-Leuchten wurden in über zehn Innenbereichen, wie dem Multifunktionssaal, dem Medienzentrum, dem Ballsaal, dem internationalen Hörsaal und dem Stadion installiert, um moderne Räume mit idealer Beleuchtung zu schaffen.

Bildergalerie

Das Projekt erinnert an Größe und Umfang an dem Ende vergangenen Jahres eröffneten Beijing Daxing International Airport, bei dem ebenfalls Osram das Lichtkonzept entwickelt hatte.

Alle LED-Leuchten sind zentral verbunden

Entsprechend dem Engagement von Shenzhen World für Nachhaltigkeit platzierte Osram die LED-Installationen strategisch basierend auf den Tageslichtmerkmalen des Gebäudes, um eine effiziente Nutzung zu garantieren. Die verschiedene Lichtszenarien in den Innenräumen sind auf das menschliche Wohlbefinden ausgerichtet. Alle LED-Leuchten sind mit dem zentralen System für Beleuchtungssteuerung verbunden, um das Ziel der bedarfsgerechten Nutzung zu erreichen.

Herr Han Min, Direktor von Osram North Asia, erklärte: „Shenzhen World ist das weltweit führende Messezentrum und es ist eine Ehre für Osram, an diesem Projekt teilzuhaben und Shenzhen World zu einem modernen, grünen und digitalen Raum zu machen.“ Shenzhen World ist nach dem Beleuchtungsprojekt im zentralen Atrium des internationalen Flughafens Beijing Daxing ein weiteres Leuchtturmprojekt von Osram mit einem ausgeklügelten Konzept für die Innenbeleuchtung.

Dieser Beitrag erschien zuerst auf unserem Schwesternportal Elektronikpraxis.de.

(ID:46744381)