Messejahr 2022 Messe für Sensorik und Messtechnik zurück in Nürnberg

Redakteur: Sandro Kipar

Die „Sensor + Test" wird 2022 wieder zur Präsenzmesse. Aussteller können sich bereits jetzt anmelden und vom Frühbucherrabatt profitieren.

Firma zum Thema

Die "Sensor + Test" findet vom 10. bis 12. Mai 2022 in Nürnberg statt.
Die "Sensor + Test" findet vom 10. bis 12. Mai 2022 in Nürnberg statt.
(Bild: Ama Service - Bischof & Broel)

Die Industriemesse für Sensorik und Messtechnik kehrt in die Messehalle zurück. Nachdem die „Sensor + Test" 2020 und 2021 digital stattgefunden hat, kündigen die Veranstalter nun eine Präsenzmesse an. Vom 10. bis 12. Mai 2022 können sich Fachbesucher in Nürnberg wieder über die wichtigsten Trends der Branche austauschen.

Digitale Kanäle nutzen

Laut der Ama Service GmbH sei die Halle 1 schon gut gefüllt mit Ausstellern. Zahlreiche Unternehmen würden schon in den Startlöchern stehen. Erprobte digitale Kanäle sollen trotz der Präsenzmesse wieder zum Einsatz kommen. „Unternehmen können nicht nur die Präsenzmesse für den Innovationsdialog mit Besuchern nutzen, sondern auch ganzjährig die digitalen Kanäle der 'Sensor + Test'. Und das völlig risikofrei, denn bis Ende Januar 2022 kann die Anmeldung kostenfrei storniert werden", sagt Holger Bödeker, Geschäftsführer der Ama Service GmbH. Sollte aufgrund der Corona-Pandemie sich die Lage ändern, werden laut dem Geschäftsführer bei einer Absage der Messe die Kosten für den Präsenzteil voll zurückerstattet.

Interessierte Aussteller haben noch bis zum 31. Oktober die Möglichkeit, sich zu günstigeren Konditionen für die Messe anzumelden. Das Anmeldeformular finden Sie hier.

(ID:47690690)