Suchen

Jetter Mit neuer Führungsmannschaft wird weiter umstrukturiert

| Redakteur: Sariana Kunze

Die neue Führungsriege von Jetter soll zukünftig den weiteren Umbau des Unternehmens vorantreiben. Dabei unterteilt das Managementboard die die Aufgabengebiete in Research & Development, Marketing & Sales, Innovations, Operations sowie Finance & IT.

Firmen zum Thema

v.l.. Steffen Schwips, Günter Eckert, Christian Benz, MichaelFeider, Joachim Kittelberger und Bernd Pruksch bilden das neue Managementboard von Jetter.
v.l.. Steffen Schwips, Günter Eckert, Christian Benz, MichaelFeider, Joachim Kittelberger und Bernd Pruksch bilden das neue Managementboard von Jetter.
(Stephan Wunsch/Jetter)

„Wir haben einige Positionen neu besetzt und konnten dafür langjährige und bewährte Kräfte gewinnen“, sagt der Vorstandsvorsitzende Christian Benz. „Die Veränderungen im Entscheidungsgremium des Unternehmens sind ein entscheidender Baustein in der Neuausrichtung von Jetter.“

Das neu gebildete Managementboard besteht aus Christian Benz (CEO), Günter Eckert (CFO), Joachim Kittelberger für R&D, der bisher die Softwareentwicklung verantwortete; Michael Feider für Marketing & Sales, bisher Leiter Produktmanagement; Steffen Schwips für Innovations, bisher Leiter Entwicklung, Bernd Pruksch für Operations. Die Aufsichtsratsmitglieder von Jetter sind Firmengründer Martin Jetter und Stefan Düring, Leiter Konzernentwicklung von Bucher. Den Vorsitz hat Dr. Michael Oltmanns. Jetter hat seit dem vergangenen Jahr ein konzernweites Umbauprogramm gestartet, das eine klare Ausrichtung des Unternehmens auf definierte Marktsegmente zum Ziel hat.

Jetter wurde 1980 von Martin Jetter gegründet. Seit Ende 2013 gehört der Automatisierungs-Spezialist zur Schweizer Bucher-Gruppe und ist dem Bereich Bucher Specials zugeordnet.

(ID:42739362)