Suchen

CNC-Arena Mitgliedertreffen bei Siemens mit Fokus auf den Mittelstand

| Redakteur: Alexander Strutzke

Zum sechsten Mal lud das Onlineforum CNC-Arena zum Mitgliedertreffen ein – diesmal zum CNC-Spezialisten Siemens A&D nach Erlangen. Dort begrüßte Uwe Häberer, Leiter Werkzeugmaschinen

Firmen zum Thema

Edmund Caspari, langjähriger Administrator der CNC-Arena, erhielt die Ehrenmitgliedschaft. Aus beruflichen Gründen gab er sein Amt im November auf. Bilder: Strutzke
Edmund Caspari, langjähriger Administrator der CNC-Arena, erhielt die Ehrenmitgliedschaft. Aus beruflichen Gründen gab er sein Amt im November auf. Bilder: Strutzke
( Archiv: Vogel Business Media )

Zum sechsten Mal lud das Onlineforum CNC-Arena zum Mitgliedertreffen ein – diesmal zum CNC-Spezialisten Siemens A&D nach Erlangen. Dort begrüßte Uwe Häberer, Leiter Werkzeugmaschinen bei Siemens, die Teilnehmer mit einer Anekdote: „Ich habe früher bei Telefunken zum ersten mal mit einem Handrad gefräst.“ Telefunken gibt es nicht mehr, Siemens hingegen baut heute computerisierte numerische Steuerungen (CNC) und gehört dort zu den weltweiten Marktführern.

Trotzdem entschuldigte sich Häberer bei den CNC-Arena-Mitgliedern: „Wir haben in der Vergangenheit versäumt, uns um den Mittelstand zu kümmern.“ Siemens wolle in Zukunft der Tatsache mehr Rechnung tragen, dass 70% aller CNC-Werkzeugmaschinen im Mittelstand stehen. Anwender-Schulungen, die im neu gebauten Technologie- und Applikationscenter (TAC) in Erlangen oder bei einem zertifizierten Siemens-Partner vor Ort stattfinden, sind nur ein Punkt. Auch wolle man mehr Dialog mit den Endanwendern und deren Wünsche bei Neuentwicklungen berücksichtigen. Häberer: „Wir wollen, dass Sie heute mit der Botschaft nach Hause gehen: ‚Siemens hat’s verstanden!’“

Bildergalerie

Nach der Begrüßung konnten in der Maschinenhalle des TAC Dreh- und Fräsmaschinen sowie deren Siemens-Steuerungen in Aktion gesehen werden. Frank Nolden, Gründer der CNC-Arena, stellte die aktuellen Zahlen vor: 33.700 Mitglieder mit bisher über 95.000 Beiträgen. Nolden: „Wir müssen eigentlich keine Werbung mehr für unser Forum machen. Die meisten Neumitglieder werden von Kollegen an uns verwiesen.“ Zielvorgabe für 2008 sind 50.000 registrierte Mitglieder.

(ID:232713)