Suchen

Cobot

Roboter für kollaborative Anwendungen mit hoher Nutzlast

| Redakteur: Rebecca Näther

Universal Robots stellt das neueste Mitglied seiner Cobot-Familie vor: den UR16e. Mit einer Tragkraft von 16 kg ergänzt das Modell das bestehende Portfolio.

Firmen zum Thema

Der UR16e kombiniert seine Tragkraft von 16 kg mit einer Reichweite von 900 mm und einer Wiederholgenauigkeit von +/- 0,05 mm.
Der UR16e kombiniert seine Tragkraft von 16 kg mit einer Reichweite von 900 mm und einer Wiederholgenauigkeit von +/- 0,05 mm.
(Bild: Universal Robots )

Der Roboter kombiniert seine Tragkraft mit einer Reichweite von 900 mm und einer Wiederholgenauigkeit von +/- 0,05 mm. Diese Eigenschaften machen ihn zu einer geeigneten Lösung für die Automatisierung von Aufgaben mit schweren Lasten ohne Schutzzaun, etwa in den Bereichen Handhabung oder Maschinenbestückung.

Feinfühliger kollaborierender Roboter

Die Modellreihe E-Series hat der Hersteller letztes Jahr eingeführt. Auf ihrer Basis wurde auch der UR16e entwickelt. Er verfügt über den gleichen Technologiestandard wie die E-Series Cobots UR3e, UR5e und UR10e und damit über hohe Feinfühligkeit durch einen ins Handgelenk integrierten Kraft-Momenten-Sensor. Außerdem ist er mit 17 konfigurierbaren und vom TÜV Nord gemäß EN ISO 13849-1 mit PLd Kat. 3 sowie gemäß EN ISO 10218-1 zertifizierten Sicherheitsfunktionen ausgestattet, sowie mit einer intuitiven Nutzeroberfläche.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 46169601)