Suchen

Elektrische Antriebstechnik Schleifringe und Sondermotoren

| Redakteur: Gudrun Zehrer

Die Servotecnica ist auf der SPS IPC Drives in Nürnberg erstmals mit einem eigenen Messestand vertreten und zeigt ihre neuesten Schleifringe und Sondermotoren. Die italienische Muttergesellschaft wird als Mitaussteller präsent sein.

Firmen zum Thema

Der Schleifring SVTS A ist für die Übertragung von Videosignalen mit bis zu 3 Gbps und 3 GHz geeignet.
Der Schleifring SVTS A ist für die Übertragung von Videosignalen mit bis zu 3 Gbps und 3 GHz geeignet.
(Bild: Servotecnica)

Mit jahrzehntelanger Erfahrung als Partner des Maschinenbaus entwickelt und produziert Servotecnica abgestimmte Schleifring-Baureihen für viele Signalarten in Industrieanwendungen. Sie dienen der Übertragung von Signalen oder elektrischer Leistung von einer festen auf eine mobile Struktur, sodass eine durchgehende Rotation zwischen beiden Seiten möglich wird.

Schleifringe in verschiedenen Baureihen

Auf der Messe zeigt das Unternehmen unter anderem die Baureihe Capsule mit Schleifringen ohne Hohlwelle mit Durchmessern von 12 bis 22 mm und 3 bis 56 Kontakten. Diese können Hochfrequenz- sowie Feldbussignale mit bis zu 1 Gbit übertragen, die besonders bei Videoüberwachungssystemen sowie im Medizin- und Pharmasektor zur Anwendung kommen. Die Baureihe Faston kann Leistung und analoge Signale gleichzeitig übertragen und eignet sich somit für Flowpack-Maschinen und Drehtische. Sie wird in Durchmessern von 32 bis 45 mm und mit 2 bis 6 Kontakten angeboten. Weitere Schleifring-Serien, die auf dem Messestand zu sehen sein werden, sind Through-Bore-Schleifringe mit Hohlwellen von 3 bis 100 mm Durchmesser für Anwendungen wie Converting-, Verpackungs-, CNC- und Pharma-Maschinen sowie die Baureihe Rugged mit Stahlgehäuse für IP65-Anwendungen.

Der Schleifring SVTS A (im Bild) ist für die Übertragung von Videosignalen mit bis zu 3 Gbps und 3 GHz geeignet und erreicht eine Lebensdauer von 106 Umdrehungen

Stellzylinder/Aktuatoren für den Lebensmittelbereich ab 2018

Weiterhin können sich Fachbesucher über den Bereich Sondermotoren informieren: Die Experten des Antriebstechnik-Spezialisten erklären ausführlich, welche Arten von speziellen Servomotoren sie entwickeln und fertigen und für welche besonderen Applikationen sich diese einsetzen lassen.

Zum Frühjahr 2018 will das Unternehmen den Bereich Sondermotoren um die Produktreihe „Stellzylinder/Aktuatoren für den Lebensmittelbereich“ erweitern. Konzipiert sind diese in erster Linie für den Einsatz in der Verpackungsindustrie und Lebensmittelverarbeitung.

SPS IPC Drives: Halle 1, Stand 610

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45029677)