Messgerät

Schwingungsmessung für Lager, Wellen und Maschinen

31.07.2008 | Redakteur: Ines Stotz

Für die Maschinen- und Anlagenüberwachung ist es von essentieller Bedeutung, Schwingungen insgesamt und auch partiell an Lagern sowie Wellen zu überwachen, zu analysieren und zu dokumentieren.

Für die Maschinen- und Anlagenüberwachung ist es von essentieller Bedeutung, Schwingungen insgesamt und auch partiell an Lagern sowie Wellen zu überwachen, zu analysieren und zu dokumentieren. Mittels neuesten Erweiterungen der industriellen Messtechnik aus dem Hause Delphin Technology können Schwingungsmessdaten an Lagern, Wellen, Anlagen und Maschinen noch professioneller erfasst und weiterverarbeitet werden.

ProfiSignal 2.0 verbessert in Kombination mit den Message-Geräten die Effizienzsteigerung ebenso an Testständen, bei Versuchsaufbauten und bei vollständigen Prozessketten. Besonders vorteilhaft sind die synchrone, parallele Erfassung der Schwingungssignale, die Ermittlung und Überwachung von Kennwerten und deren Auswertung mittels verschiedenster Diagramme (Trend-, Zeitsignal-, Orbit-, FFT-, XY-Diagramm etc.). Mit dem neuen Alarmierungsmodul erfolgen frühestmögliche Störmeldungen via SMS, E-Mail oder Fax. Diese werden in einer Datenbank gespeichert und auf dem PC in Tabellenform visualisiert bzw. quittiert.

Ob Wellenschwingungsüberwachung von Gasturbinen, Lagerschwingungsanalyse von Kompressoren und Antrieben, Wellenschwingungsanalyse von Wasserkraftturbinen oder Maschinenschwingungsüberwachung von Walzwerken – die Anwendungsgebiete sind vielseitig und anspruchsvoll zugleich. Zu den typischen Anwendungen zählt ebenfalls die Lagerschwingungsdiagnose (Hüllkurvenanalyse).

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 264472 / Mess- und Prüftechnik)