Virtuelle Messe Siemens stellt neue Produkte und Services vor

Von Sandro Kipar

Unter dem Motto „Infinite opportunities from infinite data“ zeigt Siemens in einer eigenen virtuellen Veranstaltung neue Produkte, Services und Lösungen aus seinem Digital-Enterprise-Portfolio. Unternehmen der Fertigungs- und Prozessindustrie sollen damit auf die immer schneller wechselnden Marktanforderungen und Rahmenbedingungen reagieren können.

Firma zum Thema

Präsenzmessen abgesagt: Für Siemens begibt sich die Produktvorstellung aufgrund der Corona-Pandemie wieder in den digitalen Raum.
Präsenzmessen abgesagt: Für Siemens begibt sich die Produktvorstellung aufgrund der Corona-Pandemie wieder in den digitalen Raum.
(Bild: Siemens)

Die Absage der Präsenzmessen in Deutschland aufgrund der Corona-Pandemie hat Siemens nicht davon abgehalten, ein eigenes virtuelles Event zu starten. Unter dem Motto „Infinite opportunities from infinite data“ zeigt Siemens in einer eigenen digitalen Veranstaltung zahlreiche neuen Produkte. In einer Mitteilung hat das Unternehmen zusammengefasst, welche Neuheiten das virtuelle Messeerlebnis zu bieten hat:

Si Green

Wie kann die Industrie ihren CO2-Fußabdruck verbessern? Zunächst müssen Unternehmen herausfinden, wo ihre Produktionsketten viel CO2 erzeugen und wo es Einsparpotenziale gibt. Die Siemens-Lösung Si Green soll eine Abfrage, Berechnung und Weitergabe von Informationen über den realen CO2-Fußabdruck von Produkten ermöglichen. Unterstützt werden soll diese Lösung vom offenen und branchenübergreifenden Estainium Netzwerk. Hersteller, Lieferanten und Kunden sollen damit Daten zum CO2-Fußabdruck austauschen können.

Siemens Industrial Edge

Bei Siemens Industrial Edge handelt es sich um einen Marktplatz für die Industrie. Neben den Siemens Edge Apps haben mit Braincube, Cybus, Seio Tec und Tosibox bereits Drittanbieter ihr Angebot auf dem Marktplatz gestartet, so das Unternehmen. Das aktuelle Angebot reiche schon jetzt von Konnektivität, Datenspeicherung, -visualisierung und -analyse bis hin zu Maschinenüberwachung, Energie- und Asset-Management.

Drive Sim Basic

Auch im Bereich Antriebstechnik will Siemens die Digitalisierung weiter vorantreiben. Drive Sim Basic ist eine Softwarelösung, mit der sich Antriebskonstellationen und deren Verhalten in Maschinen und Anlagen simulieren, anpassen und optimieren lassen. Mit Analyze My Drives Edge lassen sich die Antriebe auch an die Industrial-Edge-Plattform anbinden und Antriebsdaten in nahezu Echtzeit analysieren, heißt es weiter.

5G-Router für den Schaltschrank

Mit dem Scalance MUM853-1 erweitert Siemens sein Portfolio um einen 5G-Router für den Schaltschrank. Das Gerät verbindet laut dem Unternehmen lokale Industrieanwendungen mit öffentlichen 5G-, 4G (LTE)- und 3G (UMTS)-Mobilfunknetzen. Mit dem Router sollen Anlagen, Maschinen, Steuerelemente und andere industrielle Geräte über ein öffentliches 5G-Netz flexibel und mit hohen Datenraten aus der Ferne überwacht und gewartet werden können. Dies ermögliche den Einsatz von mobilen Robotern, autonomen Fahrzeugen oder Augmented-Reality-Appliaktionen.

Netzwerksicherheit

Die Digitalisierung macht eine Fabrik auch angreifbarer. Wenn aus der Ferne auf Maschinen zugegriffen werden kann, braucht es strenge Sicherheitsmechanismen. Mithilfe des Unternehmens Zscaler Inc. wird das Security-Konzept „Defense-in-Depth“ mit „Zero Trust“ erweitert. Hierfür kann die Verarbeitungsplattform Scalance LPE von Siemens entsprechend erweitert werden.

Vorausschauende Verwaltung von Ersatzteilbeständen

Durch digitales Management von Ersatzteilen sowie Analysen historischer Ersatzteillogistikdaten sollen Anwender dabei unterstützt werden, die Anlagenverfügbarkeit zu erhöhen. Laut dem Unternehmen sollen mithilfe der vorausschauenden Verwaltung auch Lagerkosten reduziert und der Ersatzteilbestand optimiert werden können. Diese Neuerung soll laut Siemens im Bereich Digital Enterprise Services erscheinen.

Die virtuelle Messe findet noch bis Freitag, 26. November, statt. Interessierte können sich auf der Website von Siemens kostenlos registrieren und am virtuellen Messeerlebnis teilnehmen.

(ID:47834191)