DC-Schütz für Photovoltaikanlagen Solarschütz trennt als Hauptschalter das komplette Solarfeld vom Wechselrichter

Redakteur: Ines Stotz

Als erstes Solarschütz erfüllt die Baureihe CU von Schaltbau die Norm EN 60947-3 (Tab. 9 „Lasttrennschalter mit Sicherungen“) und ist nach UL zugelassen. Diese 2-poligen Schütze löschen den Lichtbogen sehr schnell. Das schont die Kontakte und sorgt für eine hohe Lebensdauer.

Anbieter zum Thema

(Schaltbau)

Die mechanische Lebensdauer beträgt zwei Mio. Schaltspiele, die elektrische mehrere 10.000 Schaltspiele je nach Last. CU-Schütze von Schaltbau schalten Spannungen bis 1,5 bzw. 3 kV und eignen sich für Ströme bis 1.000 A. Neben einer deutlich längeren Lebensdauer schalten sie daher wesentlich höhere Spannungen als manuelle Lasttrenner. Optional können die wartungsfreien Schütze mit einer Sparschaltung ausgestattet werden, was den Stromverbrauch minimiert.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:33701290)