Automatisierungsmesse

SPS IPC Drives ab 2019 unter neuem Namen

| Redakteur: Katharina Juschkat

Die SPS IPC Drives trägt ab nächstem Jahr den neuen Namen „SPS – Smart Production Solutions“.
Die SPS IPC Drives trägt ab nächstem Jahr den neuen Namen „SPS – Smart Production Solutions“. (Bild: Mesago Pressebild / Thomas Geiger)

Dieses Jahr fand zum letzten Mal die „SPS IPC Drives“ statt – ab 2019 heißt die Automatisierungsmesse dann nur noch SPS.

In der Branche sprach man schon seit Jahren immer nur von der „SPS“, wenn die Rede von der Automatisierungsmesse war, offiziell hieß sie jedoch bis jetzt SPS IPC Drives. Auf der Messe gab der Veranstalter Mesago dann bekannt, den Namen zukünftig anpassen zu wollen.

Das Kürzel „SPS“ soll dann nicht mehr, wie bisher, für „Speicherprogrammierbare Steuerung“ stehen, sondern für „Smart Production Solution“. Der Grund für die Namensänderung ist laut Veranstalter der zunehmende Wandel der Automatisierungswelt : Spielten vor einigen Jahren noch die namensgebenden Hardware-Komponenten eine zentrale Rolle in der Automation, rücken zunehmend auch Software-Themen in den Mittelpunkt. Hinzu kommt, dass zusehends Funktionen aus der IT-Welt – Cloud- und Big-Data-Technologien, Künstliche Intelligenz, Machine Learning, Digitaler Zwilling – die Automatisierungstechnik anreichern.

Konzept bleibt bestehen

Sylke Schulz-Metzner, Bereichsleiterin bei Mesago Messe Frankfurt für die SPS IPC Drives, erklärt:„Wir haben intensiv darüber nachgedacht, und sind zusammen mit unserem Ausstellerbeirat zu dem Ergebnis gekommen, dass dieser Schritt richtig und notwendig ist. An dem bewährten Konzept und der inhaltlichen Ausrichtung wird sich nichts ändern. Im Fokus stehen weiterhin praxisnahe Lösungen und ein fachlicher Austausch auf Augenhöhe.“

Nachgefragt: Was die smarte und digitale Automation in Zukunft bewegt

Drei Experten über die SPS IPC Drives 2018

Nachgefragt: Was die smarte und digitale Automation in Zukunft bewegt

07.11.18 - Automation und IT wachsen immer mehr zusammen, das wird auf SPS IPC Drives 2018 schon durch eine neue Belegung in Halle 5 und 6 deutlich. Auch die Aussteller beschäftigen sich intensiv mit der smarten und digitalen Automation. Wir haben bei drei Experten nachgefragt, welche Themen und Trends auf der Fachmesse für sie wichtig sind und was sie an Neuigkeiten im Gepäck haben. lesen

26 spannende Produktneuheiten zur SPS IPC Drives

Automatisierungsmesse

26 spannende Produktneuheiten zur SPS IPC Drives

11.11.18 - Auf der SPS IPC Drives dreht sich alles um die neuesten Produkte, Trends und Technologien aus der Automatisierungsbranche – wir haben uns 26 Produkte ausgesucht und stellen sie vor. lesen

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45597063 / Steuern)