Mess- und Automatisierungstechnik TSN-Ethernet CompactDAQ-Chassis für Mess-und Prüfanwendungen

Redakteur: Gudrun Zehrer

Mit dem Ethernet-CompactDAQ-Chassis NI cDAQ-9185 und dem NI cDAQ-9189 führt AMC - Analytik & Messtechnik Chemnitz eine zeitbasierte Synchronisierung ein, die auf den neuesten Ethernet-Standards aufbaut. Damit wird die Technologie der zeitsensitiven Vernetzung (TSN) und der CompactDAQ-Hardware für verteilte Messungen unterstützt.

Anbieter zum Thema

NI cDAQ-9185 und NI cDAQ-9189 mit zeitbasierender Synchronisation
NI cDAQ-9185 und NI cDAQ-9189 mit zeitbasierender Synchronisation
(Bild: AMC Analytik & Messtechnik GmbH Chemnitz)

Bei den zwei Produkten handelt es sich um ein CompactDAQ-Ethernet-Chassis für den Einsatz in verteilten Sensormesssystemen. Das Chassis dient der Steuerung von Timing, Synchronisierung und Datenübertragung zwischen I/O-Modulen der C-Serie und einem externen Host. Es ermöglicht die Kombination von I/O-Modulen der C-Serie, um gemischte Messungen mit Analog- und Digital-I/O sowie Countern/Timern durchzuführen.

Chassis für den Einsatz in verteilten Sensormesssystemen

Das Chassis soll exaktes, synchronisiertes Timing über das Netzwerk mithilfe des Standards TSN (Time-Sensitive Networking) ermöglichen, der sich für stark verteilte Messungen über große Distanzen eignet. Es besitzt einen integrierten Netzwerk-Switch für ein einfaches Daisy-Chaining und verfügt außerdem über vier universell einsetzbare 32-bit-Counter/Timer, die über ein hardwaregetaktetes Digitalmodul der C-Serie zugänglich und z.B. für Anwendungen geeignet sind, die Drehimpulse, Pulsweitenmodulation oder die Erzeugung von Impulsfolgen umfassen.

Eigenschaften der cDAQ-Chassis zusammengefasst:

  • Synchronisiertes Timing über das Netzwerk, wodurch keine Timing-Kabel mehr benötigt werden und engmaschige Messungen für genaue Analysen gewährleistet sind.
  • Daisy-Chaining über einen integrierten Netzwerk-Switch zum Einrichten und Erweitern in verteilte Anwendungen.
  • Betrieb in rauen Umgebungen mit einem Betriebstemperaturbereich von -40°C bis 70°C.
  • Stoßfestigkeit bis 50 g und Vibrationsfestigkeit bis 5 g.
  • Software-Abstraktion über den NI-DAQmx-Treiber (ab Version 17.1.0), der automatisch mehrere Chassis für einfache Programmierung synchronisiert.

Für verteilte Test- und Messanwendungen

Seit mehr als einem Jahrzehnt verwenden Ingenieure CompactDAQ mit LabVIEW, um DAQ-Systeme an ihre Anwendungsanforderungen anzupassen. Mit den Investitionen des Herstellers in die Technologien für Synchronisation und Kommunikation sind die CompactDAQ-Chassis ausgestattet, um die aktuellen und neuen Anforderungen verteilter Test- und Messanwendungen zu erfüllen.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:45173584)