Suchen

Safety System Products Verriegelungssysteme und Sicherheitsschalter von Fortress Interlocks im Programm

| Redakteur: Sariana Kunze

Bereits im April 2014 hat Safety System Products den Deutschland-Vertrieb der Firma Fortress Interlocks aus England übernommen.

Firma zum Thema

Die beiden Geschäftsführer Johann Aulila (links, SSP) und Rob Lewis (Fortress Interlocks) besiegeln die Partnerschaft.
Die beiden Geschäftsführer Johann Aulila (links, SSP) und Rob Lewis (Fortress Interlocks) besiegeln die Partnerschaft.
(SSP)

Die Engländer aus Wolverhampton produzieren seit über 40 Jahren Verriegelungssysteme und Sicherheitsschalter, um Mensch und Maschine vor Schaden zu bewahren. Mit dem Europa-Headquarter in Holland unterstreicht Fortress Interlocks die hohe Kundenorientierung.

Safety System Products bietet im deutschsprachigen Raum künftig drei Produktlinien mit Schlüsseltransfersystemen an: Ein Zugangs- und Bediensystem (tGard), robuste elektrische Sicherheitsschalter (amGard) sowie mechanische Schlüsseltransfersysteme (mGard). Die Produkte zeichnen sich durch Design, robuste Technik und Zuverlässigkeit aus. Durch den modularen Aufbau der Systeme lassen sich die Standardprodukte individuell an die jeweiligen Bedürfnisse der Anlagen anpassen.

(ID:43012087)