Suchen

VIPA VIPA Firmenzentrale in Herzogenaurach wird größer

| Redakteur: Ines Stotz

Der erste Spatenstich ist vollzogen und die Bauarbeiten für den ersten von zwei Erweiterungsbauten der VIPA Firmenzentrale in Herzogenaurach haben begonnen. Mit einem Investitionsvolumen von 8 Mio.€ wird die Büro- und Lagerfläche von 2500 auf über 9500 m² erweitert.

Firmen zum Thema

Die Firmenzentrale von VIPA in Herzogenaurach wird um zwei Büro- und Lagergebäude erweitert.
Die Firmenzentrale von VIPA in Herzogenaurach wird um zwei Büro- und Lagergebäude erweitert.
( Archiv: Vogel Business Media )

Bereits im Frühjahr 2009 — pünktlich zum zehnjährigen Bestehen der VIPA Tochter profichip– soll der Erweiterungsbau eingeweiht werden. „Der bestehende Firmensitz ist einfach zu klein geworden. Um weiter expandieren zu können, war es unumgänglich, unsere Büro- und Lagerkapazitäten zu erweitern“, so VIPA-Geschäftsführer Wolfgang Seel.

Die Bauten teilen sich in drei Bauabschnitte ein: Abschnitt eins wird dabei ein dreistöckiges Bürogebäude sein, in dem ein modernes Hochregal-Lager sowie Büros und im obersten Geschoss eine Cafeteria und Schulungsräume Platz finden.

Bauabschnitt zwei umfasst ein zweistöckiges Parkhaus — dass bereits ab November 2008 von Besuchern und Mitarbeitern genutzt werden kann — mit 200 Parkplätzen an der Südseite des bestehenden Firmensitzes. Geplant ist zusätzlich Bauabschnitt drei bei dem auf das Parkhaus sechs bis acht Stockwerke für Büros aufgesetzt werden.

(ID:259691)